Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

12 Juni 2014

[ Review ] Butter London Brown Sugar

Einer meiner letzten TK Maxx Neuzugänge ist Brown Sugar von Butter London. Ich hatte die Flasche da so verloren rumstehen sehen, das konnte ich ihr einfach nicht antun. Sie wäre furchtbar einsam gewesen zwischen all den Make Up's und Gesichtscremes. Erst hatte ich überlegt, ob ich sie einfach zu ihren Freunden zurückbringe, aber dann hat sie mir leise ins Ohr geflüstert, dass sie soooo gerne mit mir nach Hause kommen möchte. Sie würde dann endlich ihre eigentliche Bestimmung erfüllen können. Also habe ich mich erbarmt und hier ist sie nun.. in ihrer ganzen Schönheit..
Butter London Brown Sugar
In der Flasche sieht Brown Sugar in erster Linie braun bzw. kupferfarben aus, mit einem deutlichen Goldschimmer, der sich sehr ungleichmäßig durch die Flasche zieht. Der Pinsel ist durchschnittlich dünn, aber sehr einfach im Auftrag.
Auf den Nägeln sieht man dann wie vielseitig bzw. -farbig Brown Sugar tatsächlich ist. Aus der Ferne sieht er erstmal braun aus, aber... bei genauem Hinsehen besteht Brown Sugar aus einer dunklen magentafarbenen Base, die durchzogen ist mit braunen Schimmerpartikeln. Dazwischen mischt sich goldenes und kupferfarbenes Mikroglitter, sowie kleine Hex-Partikel in gold.
Die größeren Glitterpartikel sind zwar goldfarben, wirken aber je nach Lichteinfall auch mal magentafarben oder leicht rötlich, was sich durch das Schichten mit der magentafarbenen Base ergibt.
Brown Sugar von Butter London - drei Schichten
Der Auftrag gestaltete sich, eher untypisch für Butter London Lacke, etwas schwieriger. Da Brown Sugar hauptsächlich aus seeehr viel Glitter besteht, trocknet er extrem schnell. Die eine Seite vom Nagel ist gerade fertig lackiert und schon trocken, bevor man dazu kommt, die andere Seite zu lackieren. Man sollte also wirklich schnell arbeiten, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erreichen.
Am Besten gelingt dies, in dem man wirklich viel des Lackes mit dem Pinsel aufnimmt, denn auch auf dem Pinsel trocknet Brown Sugar schnell an. Oder aber man lackiert eine Hälfte etwas dünner und holt sich rasend schnell noch etwas aus der Flasche, um damit den Rest des Nagels zu lackieren. Ein bißchen Hetzerei muss also sein.
An und für sich ist das aber nicht weiter tragisch, da der Lack durch das viele Glitzer kleinere Unebenheiten durchaus verzeiht. Spätestens mit der letzten Schicht fallen die Unregelmäßigkeiten, die man eventuell fabriziert hat, gar nicht mehr auf.
Butter London Brown Sugar
Die Deckkraft ist leider, trotz des vielen Glitters, eher mäßig. Ich habe drei Schichten gebraucht, um auch an den Seiten die volle Deckkraft zu erhalten. Das lag zwar in erster Linie daran, dass der Lack im Auftrag sehr schiwerig ist, aber wenn dann an den Rändern zuviel der magentafarbenen Base durchscheint, hat es eben mit Brown Sugar nicht mehr viel zutun. Wenn die drei Schichten fertig sind und man - bei Bedarf - noch einen Top Coat aufgetragen hat für eine ebene Oberfläche, macht Brown Sugar seinem Namen allerdings alle Ehre.
Ich finde ja, er hat tatsächlich was von braunem Zucker, wobei ich nicht einfachen braunen Zucker meine, sondern vielmehr karamellisierten. Irgendwie sieht der Lack zum Reinbeißen aus. Ich würde Euch allerdings vom Versuch abraten.. ;-)
Und wie gefällt Euch Brown Sugar?

Ich bin verliebt. Vor allem zu meiner gerade leicht gebräunten Haut, macht sich Brown Sugar, wie ich finde, sehr gut...

Kommentare:

  1. Den finde ich immer wieder schön, wenn ich ihn sehe! :)
    Steht schon länger auf meiner Wunschliste, der ist echt schön! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch tatsächlich einer wenigen Lacke, der ganze drei Tage auf meinen Nägeln bleiben durfte. Die Fotos werden ihm aber auch nicht gerecht, wenn wir ehrlich sind.. ;-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)