Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

23 November 2016

Es lebt...

Ja, ich lebe noch... 😏

Es gab immer mal wieder die Frage, wohin ich eigentlich verschwunden bin und warum man von mir gar nichts mehr liest oder auch auf Instagram sieht. Ich denke, da bin ich allen eine Erklärung schuldig.


Vor einigen Monaten hatte ich ja bereits die Entscheidung getroffen, nicht mehr so oft zu posten. Von da aus war es nur noch ein kleiner Schritt in Richtung "gar nicht mehr". Zumindest aktuell nicht. Was nicht heißt, dass es das für immer und ewig und alle Zeit gewesen sein soll. Dafür habe ich zu lange immer wieder an diesem Blog, meinen Fotos und Naildesigns gewerkelt. Doch im Moment fehlt mir schlicht die Zeit.

Kurz nachdem ich damals die Entscheidung getroffen hatte, weniger zu posten, erhielt ich eine Nachricht, die mich privat etwas aus der Bahn geworfen und mich mein komplettes Leben hat überdenken lassen. Es gibt einfach so viel Wichtigeres als Nagellack. Ich liebe Nagellack nach wie vor und mit meinen Essie's könnte man eine Verkaufstheke bestücken, aber manchmal muss man im Leben einfach Prioritäten setzen.

Nachdem ich also besagte Nachricht erhalten hatte, habe ich grundlegend an meinem Leben geschraubt. Ich treibe momentan viel Sport, verbringe mehr Zeit mit meinem Sohn und habe auch beruflich einen Neuanfang gewagt. Neben all diesen Dingen sowie Freunden und Familie blieb am Ende des Tages keine Zeit mehr, regelmäßig meine Nägel zu lackieren, geschweige denn zu fotografieren und mich ausreichend um meinen Blog oder Instagram-Account zu kümmern. Ich hatte damals einfach nicht den Kopf frei. Es gab anderes, was mich dafür umso mehr beschäftigte.

Vor Kurzem kam eine weitere schlechte Nachricht dazu und nachdem ich immer wieder überlegt hatte, ob ich nicht doch wenigstens ab und an mal etwas posten könnte, hat mir auch diese Nachricht wieder vor Augen geführt, dass es momentan einfach keine Priorität für mich hat.

Ich bin jemand, der etwas ganz oder gar nicht macht. In or out - so lief es immer und wird es vermutlich immer sein. Mit halbgaren Sachen gebe ich mich nicht zufrieden. Und wenn mein Leben mal wieder so chaotisch ist, dass mir für etwas nur wenig Zeit bleibt, ich mich der Sache nicht richtig widmen kann, dann muss ich eben vorerst darauf verzichten.

Letztlich bedeutet das aber nicht, dass ich nicht irgendwann doch wieder aus der Versenkung auftauche. Nur momentan ist es mir einfach wichtiger, mich um meine Familie, Freunde und vor allem auch mal um mich selbst zu kümmern.

Sich Zeit für sich selbst nehmen - das tun wir alle heutzutage viel zu wenig. Dabei sind wir unser wichtigstes Kapital. Es gibt nichts Wichtigeres, als sich selbst hin und wieder in den Fokus zu rücken. Energiereserven auftanken, sich um seine Gesundheit kümmern und auch um das, was die Zukunft noch für einen bereit halten könnte. Und genau das mache ich aktuell. Ich fokussiere mich auf das, was ich bin und auf das, was ich sein möchte. Und dann tu ich etwas, was dem Nägel lackieren nicht völlig fern ist, ich bastel daran herum und versuche das Beste aus allem rauszuholen.

Aber selbst wenn das nicht auf Anhieb gelingt, macht das auch nichts. So what? Wem schulde ich etwas, außer mir selbst? Ok, meinem Zwerg, aber Ihr wisst, was ich meine.

So, ich hoffe, Ihr versteht das, gehe aber ganz stark davon aus. Ich wünsche Euch eine tolle und besinnliche Vorweihnachtszeit. Gönnt Euch Zeit für Euch selbst und auch mal fürs Nichtstun, um mal nur bei sich selbst zu sein. Hektik kann man auch morgen wieder. Oder übermorgen...

Bis bald... irgendwie...

Kommentare:

  1. Es gibt beweitem wichtigeres. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für deinen Weg. Nimm dir Zeit. Und wenn du zurück kommen magst, dann warten wir hier auf dich ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, dass bei dir alles in Ordnung kommt. Und ich glaube ganz fest daran. Nimm dir die Zeit die du brauchst, schare deine Liebsten um dich und mach das, was dir gut tut. Wir denken an dich! 💜
    Fühl dich gedrückt und melde dich, wenn ich was für dich tun kann. Und wenn es nur zuhören ist 😊
    Alles Liebe,
    Sabrina von mazeyourday

    AntwortenLöschen
  3. Schön, mal wieder von Dir zu lesen, auch wenn es nichts mit Nagellack und Co. zu tun hat. Ich wünsche Dir auch eine tolle Vorweihnachtszeit, genieß sie mit Deinem Zwerg. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute - Du wirst Deinen Weg machen, egal wohin er führt :-*

    AntwortenLöschen
  4. Oh wahre Worte! Ich verstehe absolut was du meinst und war auch in Gedanken öfter bei dir,8,) drücke dir die Daumen, dass du die Kraft findest, alles zu schaffen, dass du dir vornimmst und vielleicht irgendwann auch wieder Zeit hast, deine Nägel zu zeigen. Wobei es eben, wie du schon sagst, immer am wichtigsten ist, dasss es dir gut geht ❤️
    Ich wünsche dir auch eine tolle Weihnachtszeit 😘

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe letztens noch auf Deinem Blog gestöbert und an Dich gedacht. Du hast so recht mit dem, was Du schreibst, es gibt nun wirklich wichtigeres als Nagellack oder Posts auf Social Media-Plattformen. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute, wohin auch immer Dich das Leben gerade führt. Wenn wir bald wieder von Dir lesen. würde mich das freuen - aber nimm Dir alle Zeit der Welt! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, von dir zu lesen und ich gebe dir vollkommen Recht! <3 Ich hoffe, es geht dir trotz schlechter Nachrichten gut (oder wieder besser) und du freust dich über jeden schönen Tag! :)

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit,
    Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Denk an dich und den Zwerg��

    AntwortenLöschen
  8. Auf eine hoffentlich besinnliche Adventszeit mit schönen Nachrichten!

    AntwortenLöschen
  9. Huhu... Ich wünsche dir von Herzen das Allerbeste... Ich habe dich und deine Bloggerei sehr, sehr vermisst, aber am Wichtigsten ist dein Wohlbefinden. Aber du sollst trotzdem wissen, dass neue Postings hochwillkommen wären. Ich drücke dich, und wenn du dir mal ein Päckchen von der Seele schreiben willst, wirf es in meine Richtung.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)