Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

26 Juni 2014

[ Review ] Maybelline Color Show Urban Turquoise

Wow, ich bin von dem Tag gestern echt gut geplättet. Meine Schulter will einfach nicht besser werden und noch stehen mir drei lange Tage bevor. Aber erstmal zur Review von Urban Turquoise von Maybelline Color Show.
Türkis ist normaler Weise nicht sooo meine Must-Have -Farbe. Um ganz ehrlich zu sein, habe ich Urban Turquoise im Grunde nur deshalb gekauft, weil es gratis den Maybelline Color Show Designer Nail Art Pen dazu gab und ich sonst bisher kaum türkisfarbene Lacke besitze. Man weiß ja nie, wozu man die mal braucht.. ^^
Im Grunde gibt es zu dem Lack auch nicht so wahnsinnig viel zu sagen. Er ist halt ein typisch mittleres Türkis, der Pinsel ist ebenso Mittelmaß, nämlich mittelbreit, mittelmäßig im Auftrag und überhaupt.
Maybelline Color Show Urban Turquoise
Die Deckkraft von Urban Turquoise hat mich aber doch stark überrascht. Ich hatte bis dahin mit Maybelline Color Show nicht so gute Erfahrungen gemacht, was das betrifft, aber hier brauchte ich nur eine Schicht. Ich finde es ja immer toll, wenn ein Lack das kann.
Eine einzige Schicht, um streifenfrei und makellos zu decken, das können leider nicht wirklich viele Lacke. Und just in dem Moment, wo ich es schreibe, fällt mir mein Mittelfinger auf dem oberen Foto auf, auf dem ich doch Nagelweiß erkennen kann, obwohl ich am Ende gewohnheitsmäßig zwei Schichten lackiert hatte.
Trotzdem war die Deckkraft enorm. Die Trockenzeit konnte sich auch sehen lassen. Aber waren ja auch nur zwei dünne Schichten. Alles andere wäre da schon fast inakzeptabel gewesen.
Etwas zu schaffen machte mir dafür der eckige Pinsel. Die Breite war zwar ok, aber er wollte nicht richtig auffächern, weshalb besonders die oberen Ränder schwierig waren.
Uuuund der Lack stinkt zum Himmel. Ich habe ja schon wirklich oft stinkenden Nagellack gerochen und bin normaler Weise überhaupt nicht empfindlich, was das angeht. Sprich, wenn andere sagen, der Lack würde stinken, riech ich das oft gar nicht. Urban Turquoise hingegen hat mir richtig unangenehm die Bude verpestet.
Das ganz furchtbar böse Erwachen gab es, als ich ihn wieder Ablackieren wollte. Erstmal kein großes Problem, aber... trotz sehr gutem Unterlack, der normaler Weise meine Nägel TOP vor Verfärbungen schützt... hatte ich komplett türkisfarbene Fingernägel. Nicht mal mit acetonhaltigem Entferner ließ sich das beheben, so dass ich schlussendlich zur Polierfeile greifen musste, um wieder halbwegs ansehnliche Fingernägel zu bekommen.
Urban Turquoise von Maybelline Color Show - zwei Schichten
Abfärbende Lacke hatte ich viele, aber keinen der dermaßen stark festsaß, dass wirklich gar nichts mehr ging. Wäre ich ein böses Mädchen, würde ich sagen, Maybelline will offenbar, dass die Farbe für immer auf den Nägeln bleibt. Aber da ich das ja nicht bin.. ^^ Schieben wir es einfach auf meine Nägel, die mochten Urban Turquoise offenbar zu sehr. Ich, nach dem Fiasko, allerdings überhaupt nicht mehr.

Kommentare:

  1. Also mir gefällt die farbe wirklich super gut und hast
    so tolle und gepflegte Nägel! *_* Das bisschen Nagelhaut
    wäre mir überhaupt nicht aufgefallen. :D
    Das der Lack stinkt, hört sich allerdings nicht so toll an.... :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.. :-)
      So richtig dolle stinken kann ich gar nicht sagen. Mir ist der Geruch nur deshalb so unangenehm aufgefallen, weil ich da sonst eher unempfindlich bin. Also vielleicht lag's auch an mir.. ^^

      Löschen
  2. Türkis gehört für mich fast zu den Must-Have-Sommerfarben! Trotzdem: Verfärbungen gehen gar nicht. Danke für die Warnung, der Lack kommt mir wohl besser nicht ins Haus ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist echt toll, auch wenn Türkis nicht ganz mein Beuteschema ist, aber so extreme Verfärbungen hatte ich wirklich noch NIE!! Ein wenig ok, damit kann man leben, aber der Lack hat da eine Grenze überschritten.

      Löschen
  3. Der hätte auch gut für nächsten Mittwoch gepasst!^^
    Die Farbe ist mir noch nie aufgefallen, aber gefällt mir eigentlich echt gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für nächsten Mi wäre der eigentlich perfekt gewesen. Das fiel mir allerdings erst auf, nachdem ich es bereits gepostet hatte.. ;-)

      Löschen
  4. Ich finde die Farbe sehr sehr schön :-)
    Werde sie mir mal angucken :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ein perfektes Türkis, aber Du solltest Dir parallel sehr guten Unterlack gegen die Verfärbungen holen.. :-)

      Löschen
  5. Tatsächlich um einiges heller... aber ich habe definitiv die gleiche Farbe hier :D Meiner ist ziemlich grünstichig und dunkelt beim Trocknen auch noch etwas ab. Hab ihn vorm Lackieren noch mit Blue Streak von Sally Hansen verglichen, der eindeutig blau ist.
    Oh man, jetzt habe ich Angst vorm Ablackieren... :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die letzten Fotos sind auch etwas überbelichtet. Am ehesten haben die ersten beiden den Farbton getroffen.
      Zum Ablackieren rate ich Dir im Zweifel wirklich die Polierfeile bereitzuhalten.. Aber vielleicht hast Du ja Glück. Oder nen besseren Unterlack.. ;-)

      Löschen
    2. Danke für den Hinweis :D Ich nutze immer Grow Stronger von Essie. Ich bin gespannt und werde berichten ^_^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)