Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

23 Mai 2014

[ Blue Friday ] Butter London Blagger

Mein erstes Mal... Blue Friday..

Jeden Freitag zeigt MsLinguini von Hungry Nails einen blauen Nagellack und wer mag kann sich der Aktion einfach anschließen. Bisher klappte das bei mir nie, weil meine Farbwahl immer etwas damit kollidierte, aber dieses Mal, bin ich auch dabei.. :-)

Und zwar mit Blagger von Butter London.
Butter London Blagger
Ein wunderschönes Mittelblau mit ganz dezentem Stich ins Rauchblau. Der Auftrag gestaltet sich trotz des etrem dünnen Pinsels eigentlich recht einfach. Nur mit der ersten Schicht habe ich doch etwas gekämpft, was aber daran lag, dass ich grundsätzlich zu wenig Farbe auf dem Pinsel hatte und der Lack sehr schnell anzieht. Da wäre mehr Farbe auf dem Pinsel doch hilfreich gewesen.
Butter London Blagger & Scallywag
Die erste Schicht wurde demnach sehr "krumpelig". Die zweite Schicht ging dafür, mit mehr Farbe am Pinsel, absolut problemlos, streifenfrei und deckend.

Dennoch hatte ich weiter zu kämpfen, was aber diesmal dem Good To Go geschuldet war. Ich habe das Gefühl, der trocknet immer schneller ein. Das er grundsätzlich ab ca. der Hälfte eindickt, damit kann ich irgendwie noch umgehen, und bei der letzten Flasche konnte ich auch eigentlich bis zum letzten Rest noch halbwegs problemfrei lackieren. Allerdings hatte ich auch einige Tropfen des Nail Polish Thinners von P2 hinzugegeben.
Blagger von Butter London
Diesmal habe ich das zwar auch gemacht, doch der Lack ist jetzt, das letzte Viertel, fast Fünftel, so zäh, dass er schon beim Rausholen des Pinsels Fäden zieht.. -.- Das nervt! Denn spätestens auf dem Nagel braucht man a) so eine dermaßen dicke Schicht, dass es schon nicht mehr schön ist und b) wird der Auftrag wenisgtens auf einer Nagelseite sehr schrumpelig und teilweise zieht sich der Lack beim Trocknen dann auch noch zusammen.

Ich habe zwar die nächste Flasche schon hier stehen, aber eigentlich wollte ich die andere gerne aufbrauchen, bevor ich eine neue anbreche. Aber... diesmal mache ich das nicht, sondern werde mich mit der alten Flasche an Essie wenden. Mal schauen, was passiert...
Ringfinger: Scallywag von Butter London
Auf dem Ringfinger habe ich Scallywag, ebenfalls von Butter London, aufgetragen. Ein Glitzerlack in türkis-blau. Da der Glitzeranteil sehr hoch ist, zieht der Lack extrem schnell an, aber dafür braucht er auch nur zwei relativ dünne Schichten, um komplett zu decken. Trotzdem habe ich sicherheitshalber vorher eine dünne Schicht Blagger aufgetragen. Das hätte es aber wohl nicht gebraucht.
Butter London Blagger für den Blue Friday
Aufgrund des Essie-Debakels wird der Lack wohl nicht all zu lang auf den Nägeln bleiben. Der leicht verzogene Top Coat sieht einfach nicht schön aus.

Kommentare:

  1. Ich freue mich riesig, dass du beim Blue Friday mitmacht und dann auch mit zwei wunderschönen Lacken von Butter London. ♥ Blagger steht bei mir zwar noch unlackiert rum, aber in Kombination mit der genialen Glitzerbombe Scallywag gefällt mir das unglaublich gut :) Zum essie kann ich gar nicht so viel sagen, außer dass dir der Lack hoffentlich umgetauscht wird! Ich nutze nur den Lacura Top Coat und wenn der ab der Hälfte etwas dicker wird, fange ich einen neuen an, bis der nur noch zur Hälfte voll ist. Dann schütte ich beide zusammen und ein bisschen Verdünner rein und so weiter :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mich auch.. :-) Ich hatte schon gesehen, dass Du Scallywag auch bereits lackiert hattest. Wie war denn das Entfernen? Das macht mir echte Sorgen. Zumal ich immer das Gefühl hbe, dass Glitzerlacke meinen Nägel generell nicht gut bekommen.

      Das mit dem Zusammenkippen finde ich gar nicht schlecht. Den jetzigen werde ich zwar für Essie aufheben, aber für alle weiteren werde ich es mir merken..

      Löschen
  2. Die Lacke finde ich beide sehr schön, besonders in Kombination. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)