Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

03 August 2015

[ Specialties ] Der liebste Topper

Ich habe es mir diese Woche bei Specialties mal wieder selbst schwer gemacht, denn ich möchte Euren liebsten Topper sehen. Ich bin zwar eigentlich kein großer Fan von Toppern, da es mir immer unnötig viel Arbeit macht, aber ein paar habe ich dennoch. Obwohl ich ja der Meinung bin, dass ein Lack keinen Topper braucht, wenn er die Effekte in sich vereint, die der entsprechende Topper zaubern würde, so hat ein Topper aber den Vorteil, dass man ihn beliebig kombinieren kann.
Illusionist von Picture Polish
Ein paar meiner Topper sind für mich direkt ausgeschieden, nämlich all die schnöden Glitzertopper, mit denen konnte ich noch nie so richtig viel anfangen, obwohl ich davon tatsächlich am Meisten besitze. Wirklich hängen geblieben bin ich am Ende bei drei Toppern. Zum einen bei As Gold As It Gets von Essie, zum anderen bei Top Prismatic von Dance Legend. Letzteren hatte ich Euch aber vor nicht all zu langer Zeit gezeigt und zu As Gold Gold As It Gets konnte ich mich einfach für keine Basisfarbe entscheiden. Und weil mir diese Basis-Farben-Entscheidung so schwer fiel, habe ich einfach einen gewählt, wo die Basis nicht das Entscheidende ist, nämlich den dritten in der Runde - Illusionist von Picture Polish.
Picture Polish Illusionist
Auch den hatte ich vor geraumer Zeit bereits mal gezeigt, aber die Fotos gefallen mir heute nicht mehr und deshalb durfte er ran. Und wenn man schon nur drei Topper hat, die in Frage kämen, dann sollte es zumindest einer davon werden. Auch wenn ich kurz mal mit einem Flakie von ILNP geliebäugelt hatte, aber da man die ja auch komplett deckend solo tragen kann, das bei Illusionist hingegen einen deutlich höhreren Aufwand bedeuten würde, habe ich das schnell wieder verworfen.
Illusionist ist ein multichromer Lack, der durchzogen ist von kleinen Flecks und Micro-Flakies. En klein wenig ist er auch holographisch, aber das zeigt sich nur wenig und ich habe es genau an dem Tag natürlich nicht einfangen können. 
Die Farbe schwankt zwischen Grün, Petrol, Lila, Magenta und Blau. Lila und Petrol treten dabei am Deutlichsten hervor. Als Base hatte ich einfach After School Boy Blazer von Essie mißbraucht, den ich Euch am Freitag bereits gezeigt hatte. Dadurch wurden natürlich auch die Farben von Illusionist ein wenig beeinflusst, trägt man ihn über Schwarz, dann ist er nämlich noch deutlich grüner und nicht petrolfarben. Man hat also auch bei diesem Lack durchaus Variationsmöglichkeiten.
Über After School Boy Blazer kamen dann zwei Schichten von Illusionist, obwohl eine auch reichen würde, wenn man ihn auf einer farbigen Base lackiert. Aber damit er richtig zur Geltung kommt, wurden es dann eben doch zwei. 
Auftrag und Trockenzeit sind mal wieder sehr gut, so wie ich es von Picture Polish kenne und liebe. Und auch die Haltbarkeit konnte sich sehen lassen. Ich habe die Kombi ganze fünf Tage getragen und es hielt und hielt und hielt. Selbst eine Runde Nägel kürzen hat Illusionist unbeschadet überstanden.
Einen Top Coat bräuchte er zwar nicht, trotzdem hat er einen verpasst bekommen, was letztlich sicher auch zur Haltbarkeit beigetragen hat.
Nächste Woche wird es dann hoffentlich ganz bunt hier, denn ich würde gerne Euren Gute-Laune-Lack sehen. Egal, ob Topper, Design oder ein Solo-Lack, was tragt Ihr, wenn Ihr eine ordentliche Portion gute Laune braucht? Ich habe ja noch gar keine Ahnung, welchen Lack es da treffen wird, aber zumindest kann ich die Auswahl schonmal etwas eingrenzen. Bis dahin habt eine tolle Woche, mit ganz viel guter Laune!

Kommentare:

  1. Er ist einfach toll und ich habe ihn noch immer nicht lackiert ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Na da hast Du ja eine Schönheit rausgeholt!
    Den habe ich ebenfalls noch gar nicht auf dem Schirm gehabt.

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wunderschön ♥ mehr fällt mir da gar nicht ein :D

    AntwortenLöschen
  4. Der Topper ist wirklich ein echter Hingucker und ich kannte ihn vorher gar nicht.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. So ein Hübscher! Und du hast ihn mal sowas von unglaublich toll in Szene gesetzt, aber echt <3
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Toll, toll! Normalerweise mag ich multichrome Lacke nicht so - aber der hier ist cool! Deine alten Bilder sind echt nicht schlecht :)

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderschöner Lack! Einfach nur klasse! Und toll, wie sich Deine Bilder entwickelt haben. ❤

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie konnte ich nur vergessen meinen Kommentar hier zu lassen, wie wundertoll dein Topper aussieht? Ich brauche ganz dringend ein "Ich brauche keine Indie-Marken"-Mantra ^.^
    Und meinen Beitrag habe ich auch noch gar nicht verlinkt. Und gelesen habe ich auch kaum was, dabei will ich nicht wieder so einen Berg an Beiträgen ansammeln ._.
    Jetzt muss ich morgen noch ganz fix meinen Gute-Laune-Lack finden und lackieren...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)