Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

15 August 2015

[ Mädchenzeit ] Essie Silk Watercolor Blush Stroke over ILNP Mega (S)

Ich hatte schon bei meinem ersten Versuch mit den Essie Silk Watercolors überlegt, ob es rein theoretisch möglich ist, dadurch die Farbe eines Holo Lackes zu beeinflussen. Bevorzugt natürlich silber oder weiß oder zumindest sehr hell. Und zur Mädchenzeit wollte ich das dann endlich mal ausprobieren. Die Sonne schien und so dachte ich, wären die besten Voraussetzungen für ein paar Fotos eines neuen Holo's.
Also habe ich Mega (S) von ILNP rausgekramt und angefangen zu lackieren. Natürlich wollte ich Euch den auch gern solo zeigen, aber just in dem Moment, als ich mit dem Lackieren fertig war, war die Sonne hinter einer Wolkendecke verschwunden. Da diese aber unterbrochen war, habe ich mich ans Fenster gesetzt und gewartet. Und gewartet und gewartet... Es wollte einfach keine Sonne durchkommen und so habe ich den ILNP kurzentschlossen auf einen anderen Tag verlegt.
Von dem Versuch mit der Watercolor wollte ich mich aber nicht abbringen lassen, die Sonne könnte ja schließlich doch noch irgendwann durchblitzen und so habe ich über Mega (S) zwei dünne Schichten Blush Stroke lackiert. Eine wäre sicher besser gewesen, um den Holo Effekt nicht zu ersticken, aber die wurde mir schlicht zu ungleichmäßig. Und dann saß ich da und wartete wieder...
Aber auch diesmal wollte die Sonne nicht rauskommen. Über Stunden bin ich immer wieder ans Fenster gedackelt und hatte Hoffnung, das würde sich ändern. Aber nix. Also habe ich zumindest noch einen Moment abgepasst, in dem die Sonne sehr dicht hinter dünnen Wolken war. Vollkommen bescheuert, aber man kann dafür zumindest erahnen, dass es tatsächlich funktioniert. 
Als ich dann am nächsten Tag endlich Sonne hatte, hatte ich natürlich keine Kamera zur Hand, aber es hat wirklich geholot. Wenn auch eher in den Farben von Blush Stroke, aber das ist mehr als ich erwartet hatte. Einen wirklichen Regenbogen hat man auf die Art natürlich nicht, aber man zumindest ein paar vergessene Holo's farblich anpassen und auf die Art seinen eigenen Lack kreieren.
Essie Silk Watercolor Blush Stroke over ILNP Mega (S)
Man könnte natürlich auch einfach einen holographischen Top Coat nehmen, aber wo wäre denn da der Spaß?! Kommt gut durch's Gewitter und genießt die Abkühlung, die es ja heute angeblich endlich geben soll.

Kommentare:

  1. Coole Idee :) ich finde es echt mega schön. Alleine dieser Himbeerton vom Essie ist ja ein Träumchen:)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee gefällt mir sehr gut :) finde ich auch besser als all diese holographischen Top Coats, da hat man immer so einen arger Silber-/Graustich in der ursprünglichen Farbe.

    AntwortenLöschen
  3. Na, das sieht doch klasse aus! Sehr schöner, beeriger Ton. Jetzt wäre noch interessant zu wissen, wie stark der Holoeffekt ist..aber du hast ja echt alles probiert, um das einzufangen!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee! Ich bin bei den Watercolor Lacken von Essie sehr skeptisch und weiß auch nicht so recht was man mit denen anfangen soll. Aber die Idee sie über einen Holo Lack zu lackieren ist wirklich toll! LG

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool! Ich hab für die Water Colors nicht so viel übrig, aber man kann damit schon was tolles machen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)