Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

10 August 2015

[ Specialties ] Gute-Laune-Lack

Endlich habe ich mal eine Aufgabe gestellt, die ich selbst überhaupt nicht schwer fand. Das sah ja in den letzten Wochen oft genug ganz anders aus. Aber irgendwann musste ja mal wieder ein Thema kommen, wo ich genau weiß, was ich Euch zeigen möchte. Und mit dieser Woche bei Specialties war es dann endlich wieder soweit, ich möchte nämlich Eure Gute-Laune-Lacke sehen. Welchen Lack tragt Ihr, wenn Ihr dringend ein wenig Fröhlichkeit und eine Portion gute Laune braucht? Bei mir ist das ganz klar einer meiner ersten Essie Lacke...
Essie Mint Candy Apple
Obwohl Mint Candy Apple sehr schlicht ist und nicht mehr zu bieten hat, als ein simples Creme-Finish, zaubert er mir sofort ein wenig Lächeln auf die Lippen, wenn ich ihn sehe. Er erinnert mich an Urlaub, an Meer, an jede Menge schöne Dinge, die zu der Zeit noch aktuell waren, jetzt aber leider immer mehr in Vergessenheit geraten. Es ist für mich einfach das Gute-Laune-Mint.
Die Farbe ist ja etwas zarter, aber für mich ist es trotzdem das perfekte Mint. so muss für mich z.B. auch Mint-Eis (Minze oder wie auch immer) aussehen. Leicht grün, bin einem Hauch Blau und relativ hohem Weißanteil. Normaler Weise fühle ich mich bi Mintfarben schnell an Zahnarztpraxen oder Arztkittel erinnert, aber da er so hell und zart ist, habe ich das Gefühl bei Mint Candy Apple nicht. Was ich auch schön finde, ist dass der Grünanteil überwiegt, im Gegensatz z.B. bei Blossom Dandy, der einen höheren Blauanteil hat. Aber Mint ist für mich eindeutig mehr grün- als blaustichig, auch wenn das Blau natürlich nicht fehlen darf, sonst wäre es einfach Pastellgrün. 
Durch den hohen Weißanteil ist MCA etwas schwieriger beim Lackieren, aber nicht so sehr, dass ich ihn tatsächlich als schwierigen Lack bezeichnen würde. Man braucht nur ein halbwegs ruhiges Händchen, um ihn richtig gleichmäßig hinzubekommen, was aber durch die selbstausgleichende Eigenschaft gut unterstützt wird.
Die Deckkraft ist recht gut, obwoh er so hell ist. Durch den hohen Weißanteil reichen aber in der Regel zwei dünnere Schichten aus, um ihn vernünftig deckend zu bekommen. Fallen die Schichten zu dünn aus, können es auch mal drei werden, aber alles hält sich im Rahmen.
Mint Candy Apple von Essie
Zumal er eigentlich gut und schnell trocknet und ich bin Bläschen normaler Weise keine Probleme habe. Doch diesmal war es einfach zu heiß und ich hatte ihn vorher nicht wirklich durchgeschüttelt, wodurch sich Teile leicht abgesetzt hatten und als Ergebnis dann doch Bläschen erschienen, die man auf den Fotos auch durchaus erahnen kann bzw. teilweise sehr deutlich sieht.
Auf den Fotos seht Ihr ihn ohne Top Coat, da er für mein Design diente, was ich Euch morgen zeige. Dadurch sieht man die Bläschen noch deutlicher. Mit Top Coat waren sie schon etwas weniger sichtbar und als ich das Ganze am Ende noch mattiert hatte, war davon nichts mehr zu sehen. Jetzt bin ich aber erstmal gespannt zu sehen, welche Lacke Euch gute Laune zaubern.  
Nächste Woche möchte ich dann gerne von Euch Euren Trendlack 2015 sehen. Welche Marke hyped Ihr gerade, welcher spezielle Lack ist für Euch neu und "innovativ"? Was ist Eurer Meinung nach 2015 ein Must-Have? Bis dahin wünsche ich Euch einen tollen Wochenanfang und jede Menge gute Laune!!

Kommentare:

  1. Ich bin einfach nicht so ein Mint- oder Essie- Träger ;) Bei mir wäre das wahrscheinlich eher irgendwas Grelles mit Holo. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ich stelle die Lacke, die ich lackieren mag, vorher in den Kühlschrank. Und es klappt tatsächlich, den Lack dann bläschenfrei zu bekommen. Na jedenfalls bei mir. :-/
    MCA mag ich auch sehr gern und matt ... hach ... ja matt sieht er bezaubernd aus. Ich freu mich auf morgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier:

      http://thenailistapost.com/concours-instagram/

      wäre doch was :-)

      Löschen
  3. Uiii was für ein schönes Mint. Solch eine Farbe dürfte bei mir auch gerne einziehen.
    Liebe Grüße
    Caro von Caros Schminkeckchen

    AntwortenLöschen
  4. Schön zartes mint geht natürlich immer!

    AntwortenLöschen
  5. schöner Lack, sieht klasse aus
    für mich war diese Woche nicht so einfach und dann schlussendlich Fototechnisch auch nicht sehr schön. Ich wollte den Beitrag trotzdem zeigen, auch wenn es nicht sehr vorzeigbar ist

    Lg Ella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)