Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

29 Juli 2015

[ Lacke in Farbe... und bunt! ] Orly Platinum

Buuhuuu, ich könnte heulen. Ich habe mir gestern Abend so richtig schön meine Lieblings-Schlafanzug-Schlumpi-Hose versaut, nachdem mir beim Nägel lackieren mittendrin der Pinsel runterfiel und einmal komplett über mich und den Bodel rollte. Genau in dem Moment wünschte ich mir, ich hätte gerade den weißen Lack für Lacke in Farbe... und bunt! lackiert. Aber es war natürlich dunkelblauer Lack für den blauen Freitag. Mein beherzter Versuch, die Farbe mit Acteon wieder rauszubekommen, führte zu einem noch viel größeren, verlaufenen Fleck. Jetzt ist er zwar nicht mehr dunkelblau, aber dafür sieht es aus, als hätte ich das mit den Watercolors mal auf der Hose versucht.
Orly Platinum
Aber das nur mal Rande.. denn wer versteht solch einen Frust besser, als Ihr?! Kommen wir aber zu dem weißen Lack, den ich ja bereits gestern ein wenig habe durchblitzen lassen. Dabei handelt es sich um Platinum von Orly. Ein leicht gebrochenes Weiß, fast schon Elfenbein, mit Schimmer und irgendwie ein No Go für mich. Keine Ahnung, was mich da geritten hat, den bei TK Maxx mitzunehmen. Platinum hat sowas altbackenes, keine Ahnung, ich werde mit ihm einfach nicht warm. Jedenfalls nicht solo.
Der Auftrag an sich war ganz ok, allerdings haben sich verhältnismäßig viele Streifen gebildet. Hier gilt mal wieder, dass man darauf achten sollte, die richtige Menge Lack zu erwischen, um das halbwegs ausgleichen zu können.
Ich habe mich, wie man an den Streifen unschwer erkennen kann, dabei angestellt wie der erste Mensch. Ich habe das gesunde Mittelmaß zwischen zu viel und zu wenig gefunden, aber dennoch wollte mir eine komplette Streifenfreiheit nicht glücken. Ich habe in letzter Zeit echt kein Händchen für Lacke.
Platinum von Orly
Die Deckkraft war auch nicht mein Fall. Die erste Schicht war fast sheer, die zweite wurde ungleichmäßig und mit der dritten konnte ich dann leben. Aber auch mehr schlecht als recht. Für mich stimmt bei dem Lack hinten und vorne nix. Deshalb habe ich ihn direkt als Base für ein Design mißbraucht. 
Dafür passte er dann auch erstaunlich gut. Zum einen war er nämlich zügig trocken, zum anderen fand ich die Farbe, so sie denn mal ein wenig durchgeblitzt hat, dafür perfekt. Ich schieße ihn also noch nicht gänzlich in den Wind.
Richtig überzeugen konnte mich Platinum allerdings nicht. Vielleicht hat er mich auch auf dem falschen Fuß erwischt, wäre zur Zeit durchaus möglich. Mal schauen, was die Tage noch so passiert. Aber so sollte man das ja eigentlich nicht angehen. Self-fulfilling prophecy und so..

Kommentare:

  1. Das ist auch nicht wirklich was für mich. ;) Aber Magenta nächste Woche wird besser. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Heute mag ich die Galerie sehr, weißen Lack kann finde ich jeder tragen und das sieht einfach so schick aus! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mein Beileid zum Verlust deiner Lieblingsschlunzhose :)
    Hmmm. Bis auf das perlmuttige Finish find ich diesen Orly eigentlich ganz cool!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde den Orly auch total toll.
    Dass er nicht so ganz reinweiß ist, finde ich besonders toll. So ist die Farbe nicht so hervorstechend. Ja, den mag ich. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, Deine arme Hose ^^ Deinen Frust kann ich gut verstehen - ich habe mir auch schon einmal Lack über meine Lieblingshose getropft :O

    Und Deinen Platinum finde ich hübsch - solange ein weißer Lack nicht perlmuttig ist, bin ich glücklich :D

    AntwortenLöschen
  6. Wie bekommt man farbechte Flecken wieder raus? Mein Informatiker-Denkansatz sagt, wenn kein Stoff da ist, kann auch kein Fleck da sein :D Dass dann ein Loch im Kleidungsstück ist, ist wieder ein anderes Problem und in der Spezifikation war nicht verlangt, dass der Stoff nicht zerschnitten werden darf ^_^
    Mal so meine Gedanken am Rande, Informatiker sein ist irgendwie so'n Freifahrtsschein für alles wortwörtlich nehmen :)

    Also mir gefällt Platinum außerordentlich gut, die paar Streifen hin oder her. So richtig verstehe ich dein Missfallen nicht, allerdings habe ich den auch nicht lackiert :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)