Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

11 Juli 2015

[ LilaLauneLacke ] Nicka K New York NY143 Plum

Hach, es ist mittlerweile schon eine ganze Zeit her, dass ich bei der lieben Lotte das tolle Päckchen voller Schönheiten von Nicka K New York gewonnen hatte. Bisher hat es sich leider nie ergeben, dass ich endlich mal einen der Lacke ausprobieren konnte, da mir immer irgendwas anderes in die Quere kam, aber nun hat es sich angboten, endlich einen davon für die LilaLauneLacke zu testen. Auch wenn er nicht 100%ig lila ist, sondern eher eine Mischung aus Rot und Lila.
Nicka K New York 143 Plum
Dank dieses Posts bei Marzipany gebe ich dem Lack mal statt seiner Nummer den Namen Plum. Macht es irgendwie einfacher beim schreiben, statt immer zu überlegen, welche Nummer er nochmal hatte. Deshalb mag ich Nummern bei Lacken nicht. Ich kann sie mir einfach nicht merken und Namen sind nicht nur einprägsamer, sondern auch einfach schöner, inspirierender...
Nun aber zu  Plum... Die Farbe gefällt mir richtig gut. Ein Pflaumenton vom Feinsten. Die perfekte Mischung aus Lila und Bordeaux-Rot. Wobei ich  finde, dass er bei Lotte noch etwas mehr Richtung Bordeaux geht. Eigentlich fällt die Farbe für mich zwar eher in den Herbst, aber seit meiner Blog-Zeit kümmere ich mich kaum noch um solche Nebensächlichkeiten. Getragen wird, was gefällt und wann es gefällt. 
Das Finish ist ein schlichtes Creme-Finish, aber zumindest ist es schön glänzend. Das ist ja schonmal die halbe Miete. Auftragen ließ sich Plum sehr gut. Die Konsistenz war weder zu dickflüssig, noch zu dünnflüssig. Und der Pinsel war auch sehr gut, so dass ich damit ganz gut zurechtkam. Auch wenn jeder neue Pinsel immer erstmal etwas Eingewöhnungszeit braucht.
Die Deckkraft hatte ich im ersten Moment etwas besser eingeschätzt. Nach dem kleinen Finger, bei dem ich immer anfange, dachte ich noch es wird ein One Coater. Aber beim Ringfinger zeigte sich dann schon, dass es doch mehr als eine Schicht wird. Zwei waren dann aber ausreichend. 
Die Trockenzeit war ok, aber jetzt auch kein Blitzrekord. Das kann allerdings auch daran gelegen haben, dass ich eine leicht farbige Base drunter hatte. Mein normaler Base Coat trocknet insgesamt schneller, was das Ganze vielleicht auch beeinflusst hat.
Ich bin jedenfalls positiv überrascht, wie schön und gut ich den Lack finde. Also nein, eigentlich bin ich nicht wirklich überrascht, das war ja absehbar. Nur was die LilaLauneLacke angeht bin ich etwas unschlüssig, ob der Lack da tatsächlich reinpasst.. Aber versuchen kann man's ja mal... ^^

Kommentare:

  1. Er steht dir sehr gut! :) Das habe ich mir beinahe gedacht, und deswegen hat sich der Lack auch noch (der einsam noch hier herumstand) in dein Päckchen geschlichen... ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich freue mich wahnsinnig darüber, dass der Lack sich da hineingeschlichen hat.. :-) Danke Dir nochmal!! Er ist wirklich wunderschön.

      Löschen
  2. Lotte hat recht, er steht Dir wirklich sehr gut!
    Ich kenne die Marke überhaupt gar nicht. Weder makeup- noch lacktechnisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe. Ich habe die Marke auch vorher überhaupt nicht gekannt, aber dank des Päckchens von Lotte bin ich doch sehr angetan.

      Löschen
  3. Ich finde auch der seht dir sehr gut und ich liebäugel auch damit. Ist so ganz meine Farbe :-)

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)