Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

04 Juli 2015

[ Mädchenzeit ] A-England Her Rose Adagio

Über Wochen bin ich hinter diesem Lack hergejagt. Ständig war er ausverkauft und einmal habe ich Träumerin schlicht verpeilt, ihn mitzubestellen. Dabei will ich ihn schon ziemlich lange haben. Nur andere Lacke hatten erstmal noch Vorrang. Aber als er dann endlich da war, konnte ich es kaum erwarten, ihn endlich zu lackieren. Aufgrund von Urlaub etc. hat sich das dann auch noch mal verzögert, aber dann.... Hach, er ist sooooo schön. 
A-England Her Rose Adagio
Her Rose Adagio von A-England ist genau so ein "Rosaton", wie ich ihn wunderschön finde. Nicht wirklich rosa, sondern leicht beige, nude, silber angehaucht. Dadurch wirkt er zum Teil schon fast altrosa. Der Holo Effekt ist da, aber er ist sehr zurückhaltend. Einzig im vollen Sonnenlicht kann man ihn noch ganz gut erkennen. Ansonsten nimmt man ihn kaum war. Ich jedenfalls nicht.
Der Auftrag war sehr gut. Die Konsistenz, mal wieder A-England-typisch, irgendwie sehr cremig, aber dennoch seltsam dickflüssig. Mittlerweile bin ich daran gewöhnt, aber jeder Lack ist ja unterschiedlich, weshalb die erste Schicht bei mir immer die Probe auf's Exempel ist. Wie verhält sich der Lack, wieviel Lack muss am Pinsel sein, etc..
Da kann es dann auch mal vorkommen, dass die erste Schicht etwas ungleichmäßig ausfällt, so wie bei Her Rose Adagio. Spätestens bei der zweiten läuft es dann etwas reibungsloser. Letztlich brauchte der Lack aber drei Schichten. Die ersten beiden vielen etwas dünner aus, die letzte dann etwas dicker, um sie gleichmäßig hinzubekommen.
Her Rose Adagio von A-England
Denn hat man zu wenig Lack am Pinsel, kann man sich schnell Streifen reinziehen. Gleiches passiert aber auch bei zuviel Lack. Es kommt wirklich auf die Dosierung an. Das Ergebnis entschädigt aber für alles. Her Rose Adagio war einer der wenigen Lacke seit dem Urlaub, der länger als ein, zwei Tage auf den Nägeln bleiben durfte.
Bei so hellen Farben fällt ja auch die minimale Tipwear nicht wirklich auf, weshalb ich solche Töne grundsätzlich sehr gern mag. Und weil er so zart ist, darf er auch direkt bei der Mädchenzeit ran.
Ich bin dafür heute ganz faul und werde den ganzen Tag im Bett gammeln. Draußen ist es mir eh zu heiß. Aber vielleicht ziehe ich ja mittags um ins Planschbecken meines Sohnes, was auf dem Balkon steht. Gemütlich lesen, während das Wasser einen kühlt und man trotzdem in der Sonne brutzeln kann. Also vielleicht doch kein reiner Bett-Tag.. Genießt die Sonne!!

Kommentare:

  1. Hachja... ich hab ihn ja auch so gern! :)
    Und ich beneide dich um deinen Tag. Ich würde auch so gern gammeln und planschen. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Elegant, nicht zu aufdringlich, aber doch etwas ganz besonderes ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch! Schön zart und glitzerig :)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderwunderschön, ich hab ihn ja auch und freue mich schon sooo darauf, ihn endlich zu lackieren! Kann's kaum erwarten :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)