Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

13 Juli 2015

[ Specialties ] Ein Urlaubslack mit ILNP Supernova (H)

Diese Woche möchte ich von Euch bei Specialties gerne Euren bevorzugten Urlaubslack sehen. Und bitte wie immer mit Begründung. Es schleicht sich gerade ein wenig ein, dass die gerne mal weggelassen oder stark abgekürzt wird, dabei ging es mir ja mit Specialties vor allem auch darum, mal die Hintergründe und somit auch mehr über den Mensch hinter dem Lack zu erfahren. Trotzdem sind natürlich auch kurze Antworten weiterhin willkommen. Also nicht davon abschrecken lassen. Jeder hat ja so seine eigene Auffassung, warum es genau dieser Lack sein muss. Ob es nun die Haltbarkeit, das Finish, die Geschichte zum Lack ist, dass ist nach wie vor nur Eure Entscheidung.
ILNP Supernova (H)
Mein Urlaubslack hat sich tatsächlich mal wieder erst kurz vor knapp herauskristallisiert. Eigentlich wollte ich ein klassisches Rot nehmen oder etwas unaufgeregtes wie Nude. Aber dann kam endlich meine erste ILNP Bestellung an und damit auch die drei multichromen Flakies, die ich bestellt hatte. einen musste ich natürlich sofort ausprobieren. Und was soll ich sagen, ich habe ihn vier volle Tage getragen und er hat null Tipwear gezeigt.
Da Haltbarkeit für mich bei einem Urlaubslack ein wichtiger Faktor ist und selbst meine heißgeliebten Essie's nach ein paar Tagen zumindest ansatzweise Tipwear zeigen, war klar, dass haltbarkeitstechnisch keiner ankommt gegen Supernova (H) von ILNP. Außerdem ist das Finish bei diesem multichromen, holographischen Flakie natürlich vor allem in der Sonne sehenswert. Und bei Urlaub denke ich im ersten Moment nicht an einen Städtetrip, sondern doch eher an den klassischen Strandurlaub, wo Supernova (H) also fast den ganzen Tag seine wahre Schönheit zeigen könnte.
Wie gesagt, es handelt sich um einen Flakie. Diesen kann man als Topper oder aber auch solo tragen. Wobei die Deckkraft solo eher mäßig ist. Deshalb habe ich ihn über einer Schichgt Licorice von Essie aufgebaut. So gut er mir als Topper gefällt, wenn er dann deckend aufgebaut ist, gefällt er mir noch um Längen besser, da sich dann der multichrome Effekt erst richtig zeigt. Aber hier erstmal ein Bild mit nur einer Schicht Supernova (H) über Schwarz.
Die Deckkraft finde ich solo relativ bescheiden und auch über einer schwarzen Basis ist sie eher mäßig. Denn für das Ergebnis, was Ihr auf den Fotos seht, brauchte es ganze vier Schichten von Supernova (H) über der einen Schicht Licorice. Der Vorteil ist allerdings, dass der Lack wahnsinnig schnell trocknet und man jede Schicht im Grunde bereits direkt nach der anderen lackieren könnte. Also beiden Händen die erste Schicht verpassen und direkt mit der zweiten weitermachen. 
Außerdem soll es etwas schneller gehen, wenn man es entweder auftupft oder aber einen Schwamm für den Auftrag benutzt. Letzteres sorgt wohl außerdem dafür, dass weniger der klaren Base auf dem Nagel bleibt und er somit nicht so "dick" wird. Da ich aber sehr dünne Schichten lackiert habe, hat mich das nicht gestört. Vielleicht hätten auch drei Schichten ausreichen können, wenn ich etwas großzügiger lackiert hätte.
Supernova (H) von ILNP
Aber Supernova (H) ist den Aufwand allemal wert. Das Finish ist einfach nur genial. Die Farbe changiert zwischen Grün, Magenta, Lila, Blau, Petrol. Grün ist vorherrschend, gefolgt von Magenta. Die lilafarbenen und blauen Abstufungen zeigen sich eher in bestimmten Winkeln und Lichtverhältnissen. So richtig strahlend wird Supernova (H) allerdings erst im Sonnenlicht, denn da macht er dann seinem Namen alle Ehre.
Die etwas gröberen Holo-Partikel glitzern zum einen leicht scattered, zum anderen aber auch durchaus linear. Das hat mich doch sehr an meinen ersten F.U.N Lacquer erinnert. Wenn keine Sonne ist, nimmt man die Partikel zwar auch sehr deutlich wahr, aber eher als silbernen Schleier, leicht glitzernd. Aber mit Sonne.... Hach, ich bin verliebt und kann es kaum Erwarten, die anderen ILNP's zu lackieren. Das Ablackieren war übrigens für einen Flakie ziemlich problemlos. Zumindest mit Alufolie.
ILNP Supernova (H)
Nächste Woche hätte ich dann gerne mal einen Lack, den Ihr geschenkt bekommen habt und der dadurch für Euch etwas Besonderes ist. Auch wenn man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schauen soll, dürfen da gerne auch Nieten vertreten sein. Quasi gut gemeinte Reinfälle. Ich bin gespannt, was sich da so ergibt und wünsche Euch bis dahin erstmal einen tollen Start in die Woche.
Im Übrigen war es mit der ILNP Flasche ein Krampf sie auf dem Finger zu behalten. Ich war kurz davor, im wahrsten Sinne, alles hinzuschmeißen. Aber nach gefühlten zehntausend Anläufen hat es dann doch geklappt.. ^^

Kommentare:

  1. oooh ist der schön!
    ich kann mir gut vorstellen das er am strand besonders schön funkelt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur am Strand. Der funkelt rund um die Uhr, aber am Strand natürlich ganz besonders.. ;-)

      Löschen
  2. Der ist wirklich reinste Bombe!!!
    Welche hast Du denn noch bestellt?! Ich bin ganz neugierig .... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei aus der neuen LE, noch zwei multichrome Flakies und noch zwei weitere. Würde jetzt den Rahmen sprengen, aber gibt bald nen Neuzugänge Post.. ;-)

      Löschen
  3. Wie das funkelt *ohnmacht* Traumhaft ist da fast noch untertrieben :D
    Im Urlaub direkt trage ich am liebsten gar keinen Lack, deswegen habe ich einen rausgesucht, der an Urlaub erinnert.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohnmacht finde ich gut. Ich bin auch sehr begeistert von dem Lack.

      Löschen
  4. Wow, das ist ein tolles Gefunkel! :)
    Ich habe beim nachdenken festgestellt, dass ich doch große Schwierigkeiten mit der Auswahl für den Urlaubslack habe. Ich mache wenig Urlaub - beim letzten habe ich dann auch einfach mal drei Lacke mitgenommen und umlackiert, weil ich Lust drauf hatte. Ich habe wegen des Umzugs meine Lacke auch noch in Kisten gestapelt, da ist es echt schwierig sich ein bisschen umzuschauen, damit einem noch einer ins Auge springt. Ich muss das mal mit meiner Nagellackliste versuchen, aber einen wirklichen Urlaubslack habe ich glaube ich wirklich nicht...
    Aber das nächste Thema ist auf jeden Fall wieder voll meins, da hoffe ich auf jeden Fall noch Sonne zu erwischen um meinen geschenkten Kandidaten zu lackieren! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hach, die Ultrachrome Flakies - die dürften bei mir auch mit in den Urlaub :)
    Ansonsten finde ich es immer seeehr schwer, einen Urlaubslack auszusuchen - meistens versuche ich ja, irgendein tolles Design zu machen, das ich dann auch eine ganze Woche "ertragen" mag (mir geht es häufig so, dass ich dasselbe Design einfach nach spätestens drei Tagen nicht mehr sehen kann; ich habe mich dann wohl daran "satt" gesehen ^^) und dann kommt noch ein Notfall-Ersatzlack mit, der draufkommt, falls das ursprüngliche Design schlapp macht.

    AntwortenLöschen
  6. bevor ich zum Beitrag komme muss ich doch erstmal, die entdeckung des neuen Header feststellen, der sieht klasse aus. besonders schön finde ich die Sternchen & Co, so ein kleines feines Detailreiche super, finde ist gut
    Gut, komme ich nun zum eigentlichen Grund meines Besuches, ich habe Montag schon kurz vorbei geschaut um zu erfahren welches schönes Thema du für nächste Woche hast. Da ich meinen Beitrag diesmal nicht pünktlich für Montag fertig hatte. Bin ich nun zum verlinken und genaueren bestaunen deiner Wahl.
    Der Lack sieht klasse aus, sehr vielseitig, super. Für mich ist es etwas ähnlich, ein Topperähnlichen Lack eignet sich gut für den Urlaub

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
  7. Schön schön schön! :) Ich liebe ja die Flakies auch. Und das mit dem Urlaubslack, der sich erst kurz vor knapp "meldet" und dann begeistert, kenne ich auch.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich bin etwas spät dran, aber ich hat ILNP nicht in deiner Shopping Übersicht gefunden und wollte mal fragen, wo du die Lacke bestellt hast??
    Liebe Grüße,
    Jasmin :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)