Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

08 März 2016

Essie Cocktail Bling mit Romper Room

Essie Cocktail Bling, Romper Room & Carnival

Als ich das Design von heute ausprobiert hab, hab ich mich allen Ernstes gefragt, ob es einen gravierenden Unterschied zwischen Vinyls und Striping Tape gibt. Von Letzterem wusste ich, dass ich es nicht mag und mich damit schwer tu. Und nein, es gibt keinen Unterschied. Die gleichen Probleme habe ich mit den Vinyls nämlich auch. Bah, ich mag das irgendwie nicht. Hinterher habe ich etwas bereut, dass ich nicht doch freihand gepinselt hab.

Essie Cocktail Bling mit Romper Room und Carnival







Wobei ich sagen muss, dass ich das Gesamtergebnis jetzt nicht sooo schlecht finde oder gar als kompletten Fail bezeichnen würde, aber wenn ich etwas auf meinen Nagel klebe, was später wieder runter muss, geht immer etwas dabei schief. Die Ränder werden nicht ganz sauber, ich ziehe mir irgendwo definitiv etwas Basis-Lack mit ab, auch wenn ich den 5 Stunden habe trocknen lassen und noch ne Schicht Klarlack zum Schutz drüber gepinselt hab.






Ich mag es nicht, aber ich probiere dennoch zu gern Neues aus. Also muss ich da wohl durch. Trotz Gemecker und Problemen find ich das Ergebnis aber ganz in Ordnung. Zugegeben, ich musste nochmal mit dem Pinsel ran und manche Stellen ausgleichen, aber was soll's. Ich hoffe nur, dass wird irgendwann mal besser.






Benutzt habe ich übrigens Cocktail Bling und Romper Room. Auf die Punkte hab ich dann nochmal welche mit Carnival gesetzt. Das Glitzern diente quasi ein Ablenkungsmanöver.. Und jetzt mal Butter bei die Fische - wie kommt Ihr mit klebendem Nail-Art-Zeugs zurecht? Und wer hat da Tipps für mich?








Kommentare:

  1. Das Ergebnis schaut doch toll aus!! :-)
    Mit Vinyls habe ich leider auch so meine Probleme, entweder ziehe ich die Base wieder ab oder die Kanten werden nicht sauber. Mit Striping Tape komme ich hingegen gut klar, ich verwende es nur selten, weil mir das Zurechtschneiden auf den Keks geht. :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Also zunächst finde ich, dass dein Design klasse geworden ist!
    Ich habe mit Vinyls eigentlich selten Probleme. Ich lackiere immer einen schnelltrocknenden TC und warte circa 30 Minuten. Die Vinyls klebe ich mir außerdem vorher immer auf den Handrücken - dann ziehen sie mir auch nie den Baselack weg :)

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Farben hast du hier verwendet :) Das Design ist sehr schön geworden :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farbkombi♥ und das Design find ich auch super.
    Mit Nailvinyls habe ich auch so meine Schwierigkeiten. Meistens warte ich sogar bis zum nächsten Tag und mache dann erst das Design mit den Vinyls.

    Was ein wenig gegen das "abziehen des Basislackes" hilft, ist sich die Vinyls vorher mehrmals in die Handflächen zu kleben. Und statt den Lack drüber zu pinseln, tupfe ich ihn meist mit einem Make up-Schwämmchen auf. Das verringert die unsauberen Kanten ein wenig.

    Grundsätzlich finde ich das Arbeiten mit Vinyls auch ziemlich aufwändig und stampe viel lieber. Aber es gibt halt auch sooo viele schöne Nailvinyls, da muss man dann halt mal durch ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  5. Das Design sieht wunderschön aus! Das Problem mit Stripingtape und Vinyls habe ich definitiv auch. Leider habe ich auch noch kein Patentrezept. Allerdings läuft es bei mir besser, seit ich über die Farbe eine Schicht HK Girl lackiere und dann Vinyls darauf klebe. Die Vinyls klebe ich erst einmal zwei Mal auf meinen Handrücken und dann erst auf den Nagel, dann kleben sie nicht mehr so stark. Aber auch das ist keine Garantie, dass es immer ohne Probleme klappt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)