Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

31 März 2015

[ Nagel(lack) - ABC ] Texture

Hmmm, ich bin eigentlich denkbar ungeeignet, um über Texture Lacke im ABC zu schreiben, da ich das Zeug einfach nicht mag, egal mit welchem Namen es daher kommt. Ob es sich nun Sandlack schimpft oder Cupcake, Sugar Lacke, was auch immer, sie alle haben eines gemeinsam, ein texturiertes Finish. Für mich gemeinhin auch einfach eine grobe Oberfläche, die in leider viel zu vielen Fällen, wie ich persönlich finde, nicht einmal schön aussieht. Vor allem je gröber es wird.
Rival de Loop Young - Dreamcatcher
Ich erinnere mich nur dunkel und ungern an Lots Of Lux von Essie... Immerhin trocknen diese Lacke in der Regal sehr schnell, aber Ausnahmen bestätigen die Regel, was sich deutlich anhand meines heutigen Beispiellackes gezeigt hat. Der wollte partout nicht trocknen. Als ich anfing die Fotos zu machen, war er noch so feucht, dass die Textur erst im Verlauf der ersten Fotos erschien. Aber er hat mich damals wenig gekostet und die Farbe ist wahnsinnig toll. Ein kräftiges Orange-Koralle mit wunderschönem gold-gelben Mini-Glitzer. Das machte es allerdings auch sehr schwer, die grobe Oberfläche auf den Fotos richtig einzufangen. Ansonsten konnte ich Dreamcatcher von Rival de Loop Young sehr gut lackieren. Ab ging er allerdings fast gar nicht, obwohl er nur ganz kurz auf den Nägeln war.
Dreamcatcher - Sand-Effekt - von Rival de Loop Young
Womit wir beim nächsten Punkt dieser Lacke wären, die fast alle gemeinsam haben. Das Ablackieren ist ein Graus, selbst mit Alufolie und sonstigen Tricks. Aber es gibt eben Leute, denen die Optik gefällt, von daher lasse ich lieber deren Bilder sprechen, wenn es um die einzelnen Finishes geht. 
Das bekannteste ist wohl das Sand Finish, welches man auch mit einem Top Coat imitieren kann, wie uns MsLinguini zeigt. Ansonsten sind gerade die P2 Sand Lacke abhanden gekommen oder besser aus dem Sortiment genommen worden. Aber bei Lack 'n' Roll könnt Ihr ein typisches Sand Finish nochmal bewundern.
Statt der Sandlacke hat P2 jetzt einen Verschnitt der Cupcake Lacke ins Sortiment aufgenommen. Ein erstes Beispiel findet Ihr bei Fräulein Pompidou. Allerdings nennen sich die Lacke bei P2 Color & Crisp. Kult waren dagegen schon fast die Cupcake Lacke von Kiko, hier nochmal bei MsLinguini. Im Grunde werden Cupcake Lacke so bezeichnet, weil sie in - ähnlich Cupcakes eben - sehr pastelligen Farben oft noch mit bunten Sprenkeln daherkommen. Ansonsten ist es aber dennoch ein Texture Lack, der dem Sandlack sehr ähnlich ist.
Zu guter Letzt hätten wir noch die Sugar Lacke, Beispiel bei Heartshaped Dream, die für mich nix anderes sind als Sandlacke. Vielleicht sind sie etwas feiner und die Körnchen verschmelzen einen Hauch mehr mit der eigentlichen Base. Vielleicht... aber ich sagte ja schon - denkbar ungeeignet. Joah und dann wären da noch etliche Anlehnungen und Abwabdlungen, die zum Teil auch eine gewisse Textur aufweisen, wie man bei Fräulein Pompidou mit dem Leather Effekt Lack sehen kann.
Und mehr mag ich zu dem Thema auch gar nicht schreiben. Bin schon froh, dass ich den Punkt hinter mir habe... ^^

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Die Farbe finde ich auch klasse, aber das Finish... nicht meins. :-(

      Löschen
  2. Ich kann dich wirklich gut verstehen. Ich mag diese Lacke auch nicht. Sie fühlen sich nicht toll an (z.b. Sand effekt) sehen aus als wenn man nicht richtig lackiert hat und sind so schrecklich wieder abzubekommen...habe auch einen Sand Effekt von Essence in meinem Blog getestet. Also ich werde mir freiwillig keinen mehr kaufen ^^ lg pinklady

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja zugeben, dass ich doch ein paar hab, aber das lag dann meist an den tollen Farben. Aber das mit dem Anfühlen stimmt wohl. Mag es definitiv lieber, wenn die Nägel glatt sind, maximal Glitzerlacke dürfen da eine Ausnahme sein - mit dick Top Coat.

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der macht aber wirklich was her auf den Nägeln! :) Die Farbe ist richtig klasse! Ich mag ja Sandlacke oder andere besondere Finishes... :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besondere Finishes - gerne, alles was so sandartig ist, hach ich weiß nicht... Wobei es durchaus Ausnahmen gibt, die schön anzusehen sind, aber auch die mag ich bei mir dann nur bedingt.. ^^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)