Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

13 März 2015

[ Blue Friday ] Water Marbling, der erste Versuch...

Nachdem ich in den letzten Wochen so oft tolle Water Marbles gesehen hatte am Blue Friday, nicht zuletzt bei MsLinguini und Ida selbst, dachte ich, ich wage es selbst noch einmal. Meine bisher erste und letzte Water Marble Erfahrung liegt bereits ein halbes Jahr zurück. Damals habe ich noch vor dem Marblen aufgegeben, da sich die Fabrne nicht so verhielten, wie ich es geplant hatte. Kurzer Hand hatte ich dann Water Marble Decals selbstgemacht. Das Übertragen war aber auch wieder etwas schwieriger, so dass mir ds Ergebnis null gefallen hat.
Der gestrige Versuch verlief etwas besser. Wenn auch noch nicht wirklich gut. Ich hatte mir alles schön vorbereitet und wusste, ich wollte die Finger nicht abkleben, sondern dick eincremen. Eigentlich mit Vaseline oder etwas ähnlichem, die ich dann aber nicht mehr gefunden hatte. Kurzer Hand schmierte ich den ersten Finger einfach dick mit Penaten ein. Blöde Idee, gaaanz blöde!!
Der Finger war danach dermaßen schwer, wieder von dieser festen weißen Creme zu befreien, dass ich mich für die anderen Finger im Grunde etwas bekloppt gemacht hab. Denn das Einzige, was mir in die Hände fiel, was noch im Ansatz eine ähnliche Konsistenz wie Vaseline hat, war das Kokos Haarwachs meines Zwerges. Aber ich habe nicht lang darüber nachgedacht und die restlichen Finger damit eingeschmiert. Erstaunlicher Weise ging das sogar sehr gut und meine Hände rochen danach wunderbar nach Kokos..
Das Entfernen ging damit super einfach. Ich habe einfach alles mit einem Tuch abgewischt und hatte nur noch minimale Ränder um den Nagel herum übrig. Die haben dafür, trotz reinem Aceton, einen tollen Blauschleier hinterlassen. Tja und das Marbling an sich war auch eher ein Fail. Der Ring- und Zeigefinger gefallen mir ja noch halbwegs, aber der Mittelfinger ist dann etwas verrutscht und der kleine Finger, den habe ich zweimal komplett versaut und beim dritten Versuch irgendwie auch nur ein Ecken des Musters erwischt.
Mein Versuch ihn mit dem Blümchen zu retten, hat es auch nur noch schlimmer gemacht und spätestens als ich den Top Coat aufgetragen habe, zogen die Glitzerpartikel über den Rest des Lackes. Naja, aber es war zumindest kein totaler Reinfall. Vielleicht traue ich mich in einem halben Jahr dann an den zweiten Versuch. Und für die unter Euch, die noch wissen wollen, welche Lacke ich benutzt habe, das waren Blagger von Butter London und Eletrix Blue von Catrice.

Kommentare:

  1. Also ich find's klasse! :) Aber ich kenne das Gefühl, wenn man selbst nicht richtig überzeugt ist...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Wahrscheinlich kennen wir das Gefühl alle irgendwie. Man ist ja meist doch sich selbst gegenüber kritischer als andere. ;-)

      Löschen
  2. Ich finde die Muster total schön :)) ich habe bis jetzt auch noch kein vernünftiges hinbekommen. Aber ich probiere mich bestimmt bald mal wieder ran ^^
    LG PinkLady

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das Muster, aber man selbst ist da ja immer kritischer, mein nächster Marbling Versuch wird sicher wieder nur an einem Akzent Finger stattfinden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich im Nachhinein auch überlegt. Statt alle Finger zu versuchen, hätte ich lieber nur einen oder zwei genommen.

      Löschen
  4. Ich finde es ist toll geworden <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)