Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

05 Oktober 2015

[ Specialties ] Wellness-Abend mit Essie Peak Show

Uiii, diese Woche ist wieder Sandra bei Specialties dran und das Thema hat mich erstmal durcheinandergebracht. Aber letztlich geht es in dieser Woche um einen Lack, den man der besten Freundin am Wellness-Abend lackieren würde. Ich war gedanklich immer nur bei bester Freundin und da ich in erster Linie einen besten Freund habe, dem ich sicher keinen Nagellack lackiere, bei einem Lack, der ihm an mir gefallen würde.


Peak Show von Essie aus der Winter 2015 LE

Somit wäre es auf ein kräftiges, glitzerndes Rot hinausgelaufen. Aber dann haben wir nochmal intern über das Thema geschrieben und endlich machte es pling und ich kam beim Wellness-Abend an. Wobei ich gestern gut gegrinst habe, als ich Sandra's Lack gesehen habe, aber dazu bei ihr unten mehr.

Essie Peak Show Winter 2015

Als ich dann endlich das Thema Wellness im Kopf hatte und vor mir auch noch die Essie Winter 2015 LE stand, da fiel meine Entscheidung sofort auf Peak Show. Ich habe mich aus zweierlei Gründen für diesen zartrosa Lack entschieden. Zum einen ist er so glänzend, fein und zart, dass er für mich Wellness pur ist, denn er zaubert wahnsinnig gesund und zugleich kuschelig aussehende Nägel, falls letzteres überhaupt geht.


Zum anderen stammt er aus der Winter Collection und im Winter gönnt man sich ja eher mal Kuschel-Wellness-Abende als im Hochsommer. Also zumindest ist es bei mir so. Denn es gibt nichts Schöneres, als wenn man abends aus dem kalten Matsche-Schnee nach Hause kommt, sich mit Kerzen, einem guten Buch und jeder Menge duftendem Schaum, plus Gesichtsmaske, in die warme Badewanne schlumpert.


Und da ich meinen besten Freund nicht unbedingt in meiner Badewanne haben muss, habe ich mir gedanklich einfach meinen wirklich allerbesten Freund dazugeholt, der das Ganze dann erst so richtig kuschelig macht, nämlich meinen Zwerg. Auch wenn ich nicht recht glaube, dass er sich für hellrosanen Nagellack erwärmen kann.


Deshalb gibt es den Kuschellack dann, wenn er ins Bett gesteckt wurde und ich gemütlich auf unserem Sofa liege bei einer heißen Tasse Tee. Hach, ich glaube ich weiß, wie heute unser Tag ausklingen wird... ^^


Aber kommen wir nun zu Peak Show. Wie gesagt, es handelt sich um ein blassrosanen Lack, der bei der ersten Schicht sehr sheer wirkt. Man könnte ihn auch gut als solchen Lack tragen. Aber ich mag es eher selten so sheer und habe deshalb drei Schichten lackiert, bis er perfekt gedeckt hat.

Essie Peak Show

Eigentlich lässt er sich auch super lackieren, aber die dritte Schicht brauchte ein wenig Ausgleichsarbeit, damit er nicht ungleichmäßig wird, denn da zog er plötzlich recht schnell an und war dadurch nur noch bedingt selbstausgleichend. Das Ergebnis überzeugt mich dafür umso mehr, denn auch wenn er Fiji auf den ersten Blick stark ähnelt, so ist er doch deutlich glänzender und hat weniger von diesem Rosa, was aussieht, als wäre es mit Tipp-Ex gemischt worden. Es ist eher die perfekte Mischung aus den sheeren Essie's und Fiji und somit genau mein Fall. Peak Show ist deutlich deckender als z.B. Spaghetti Strap, aber nicht so deckend wie Fiji.


Wie ich ja schon im Post zur Winter LE geschrieben hatte, ist Peak Show an und für sich mein Favorit der LE, wenn nicht alle Lacke irgendwie was superschönes hätten. Leider habe ich das extrem Glänzende wieder nicht richtig einfangen können, da meine Kamera da gestreikt hat. Ach und trocken war Peak Show sehr schnell.


Aber kommen wir nun zu Sandra... und dem Grund für mein Grinsen, denn sie hat einen wunderschönes kräftiges, glitzerndes Rot lackiert... ^^


Rot ist für mich DIE Farbe für Nagellack, Rot ist für mich die perfekte Farbe - total schön und passend zu allem. Roter Glitzerlack ist für mich der perfekte Abschluss für einen Wellness-Abend, die Farbe und vor allem der Glitzer macht einfach glücklich :). Deshalb fiel meine Wahl auf Stroll von China Glaze.
Tja, so kann's gehen. Denn ihre Worte hätten auch meine sein können. Ihren kompletten Post findet Ihr hier.
Und hier die Beiträge von Tine sucht nach mehr, Sternelandzauber und Lack'n'Roll.

Nächste Woche wird es dann richtig glamourös mit Tine. Denn hätten wir gerne einen LAck, den Ihr zu einem Gala-Diner tragen würdet.

Aber erstmal wollen wir sehen, was Ihr diese Woche so lackiert habt...

Kommentare:

  1. Ach wie witzig! Ich musste eben auch sehr lachen :D Deine Wahl finde ich aber auch sehr passend und wunderschön an Deinen Fingern! ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nennt man dann wohl auch Gedankenübertragung.. ^^
      Dankeschön :-*

      Löschen
  2. Die Farbe ist so schön, die werde ich mir holen müssen! Über rosa und nude habe ich bei diesem Thema auch nachgedacht ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hatten wir ja beide die gleichen Farben im Kopf. Aber schön, dass Du Dich für rot entschieden hast, der Lack sieht nämlich hammer an Dir aus.

      Löschen
  3. Haaaach, dieser Farbton lässt mich aber auch nicht los :D Ich glaub den werde ich mir doch holen mussen^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)