Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

21 Oktober 2015

[ Lacke in Farbe... und bunt! ] Essie Cocktails & Coconuts

Beige ist eigentlich nicht so meine Farbe... Deshalb musste ich doch gut grübeln, welchen Lack ich Euch zu dieser Runde Lacke in Farbe... und bunt! zeigen möchte. Dann fiel mir von Essie Cocktails & Coconuts in die Hände, der hier schon ewig unlackiert rumsteht. Es wurde also Zeit...


Ich hatte den Lack irgendwann mal bei TK Maxx mitgenommen, obwohl die Farbe an sich mich gar nicht ansprach. Beige passt oft nicht zu meinem Hautton und ich finde beigefarbene Nägel immer etwas seltsam, da es teilweise aussehen kann, als hätte man gar keine Nägel, wenn Ihr versteht, was ich meine?!



Das macht es natürlich schwierig, denn das Beige darf nicht genau der Haut entsprechen, darf sich damit aber auch nicht beißen. Umso überraschter war ich, als ich das ganze Schimmerzeugs in Cocktails & Coconuts entdeckte. Zumal die Farbe auf den Nägeln tatsächlich ganz gut passt.

Essie Cocktails & Coconuts

Er ist hell genug, um einen Unterschied zur normalen Hautfarbe zu haben, aber harmoniert dennoch ganz gut mit meinem Hautton. Bisher war ja immer Sand Tropez mein beigefarbener-nude-Favorit und erst dachte ich Cocktails & Coconuts würde ihm den Rang ablaufen, aber das wird er wohl nicht tun. 

Cocktails & Coconuts von Essie

Denn die Deckkraft ist doch eher mau. Ganze drei Schichten brauchte ich und selbst dann deckte der Lack noch nicht perfekt, war aber zumindest ok. Dafür ließ er sich nicht wirklich gut verteilen, was ab der zweiten Schichten zum Tragen kam.


Cocktails & Coconuts scheint nur mäßig selbstausgleichend zu sein, so dass er nicht ganz ebenmäßig wurde. Bei normaler Betrachtung fiel das zwar nicht groß auf, die Fotos zeigen es dafür etwas deutlicher.


Insgesamt finde ich den Lack zwar wirklich hübsch, zumal das feine silberne Schimmer-Glitzer-Gedöns auch auf dem Nagel gut rauskommt, aber restlos überzeugt bin ich nicht. Vor allem wegen der Deckkraft.


Mal schauen, was Ihr da so lackiert habt. Vielleicht gefällt mir ja doch das eine oder andere für meine eigenen Nägel...

Kommentare:

  1. Ich finde ihn farblich sehr hübsch und auch nicht schlecht zu deiner Hautfarbe. Der Schimmer ist auch sehr schön. :) Aber das Finish aka diese Unausgeglichenheit würde mich dann doch stören... ;)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Beige ist schon ein schwieriger Grad zwischen hübsch und hässlich.
    Aber ich finde, dein Lack ist doch eine gute Wahl. :)
    Lässt man die 3 Schichten mal außer acht.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. Na, schade, dass er so schlecht deckt, denn eigentlich ist der Lack mit dem Schimmer ganz schick...

    AntwortenLöschen
  4. Beige ist auch überhaupt nicht meine Farbe. Cocktails & Coconuts finde ich an Dir aber wirklich schön, vor allem mit dem schönen Schimmer.

    AntwortenLöschen
  5. Also meiner hat ja auch silbernen Schimmer - aber deckt zumindest besser :P

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen, Lackschwester. :D Bei dir sieht er eindeutig um einiges schöner aus, als bei mir, wenn ich ehrlich bin. Richtig schön. ♥
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir stand der Lack auch schon ewig rum. Er musste einfach mal verblogt werden :) Es gibt Phasen, da trage ich sehr gerne nude. Im Moment allerdings nicht so.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)