Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

08 Juli 2014

[ Review ] Kiko 310 Golden Orange

Vor zwei Wochen war bei Lacke in Farbe... und bunt! Orange gefragt und ich hatte Euch Serial Shopper von Essie gezeigt. Eigentlich wollte ich Euch aber einen ganz anderen Orangeton zeigen, habe mich dann jedoch kurzer Hand umentschlossen, weil er mir einfach zu orange war..

Trotzdem will ich ihn Euch nicht vorenthalten.. Kiko 310 Golden Orange...
Orange ist wohl so ziemlich die letzte Farbe auf meinem Radar.. Ich mag sie einfach nicht. Trotzdem finde ich Golden Orange ganz schön, wenn auch nur bedingt auf meinen eigenen Nägeln.

Der Farbton ist ziemlich kräftig und hat einen ganz subtilen goldenen Schimmer.
Letztlich ist der goldene Schimmer auch der Grund, warum ich Golden Orange überhaupt mitgenommen habe. Sonst hätte ich ihn wohl stehenlassen, obwohl er nur noch 0,70 € gekostet hat. Auf den Nägeln ist mir das goldene Funkeln dann aber doch zu schwach, das Orange steht zu sehr im Vordergrund.
Lackieren ließ sich Golden Orange wunderbar. Insgesamt ist die Konsistenz schön cremig bis halbflüssig und der Lack ließ sich geschmeidig auftragen. Auch das Ausbessern war kein Problem. Ich hatte zuerst etwas Sorgen, dass es streifig werden könnte, aber das war nicht der Fall. Im Gegenteil, die Oberfläche wurde absolut ebenmäßig.
Kiko 310 Golden Orange
Je nach Licht lässt sich das Schimmern mal mehr, mal weniger aus dem Lack herauskitzeln. Je heller, desto schimmeriger. Das zeigt der direkte Vergleich des oberen mit dem unteren Bild sehr gut. Oben kann man den Schimmer zwar erahnen, aber unten zeigt er sich - Sonne sei Dank - doch sehr deutlich. Wäre er immer so, wie auf dem Bild unten, würde ich ihn vielleicht sogar ab und an mal tragen.. ^^
Zwei Nachteile hatte Golden Orange für mich aber.. abgesehen von der Farbe.. Die Deckkraft war nicht gerade die Beste. Insgesamt brauchte ich drei, wohlbemerkt ziemlich dicke, Schichten, um den Lack deckend zu bekommen.
Und auch die Trockenzeit war sehr bescheiden. Nach einer Viertelstunde waren die drei Schichten noch nicht mal oberflächlich getrocknet und nach einer weiteren Viertelstunde Warten habe ich es dann geschafft, mir eine dermaßen große Macke in den Lack zu schieben, dass ich ihn direkt wieder ablackiert habe.
310 Golden Orange von Kiko
Vielleicht war die Macke für mich auch nur ein Vorwand, um den Orangeton wieder von meinen Nägeln zu nehmen, aber so richtig überzeugen konnte mich Golden Orange nicht. Wäre da nicht dieser tolle Schimmer, der wahnsinnig gut mit dem Orange harmoniert.. Naja, so habe ich ein absolutes Schnäppchen, was ich dann für Nail Art Sachen benutzen kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

Kommentare:

  1. Wow der Nagellack knallt ja richtig auf den Nägeln<3
    Eine wirklich schöne Sommerfarbe.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist aber hübsch ! <3
    Warum habe ich den nicht ?! :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)