Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

04 Juli 2014

[ Blue Friday ] Barielle Falling Star

Thank God it's friday.. Blue Friday.. Letzte Woche hatte ich Euch an MsLinguinis blauem Freitag Hope von Picture Polish gezeigt. Ein Lack, der mich wirklich begeistert hat. Diese Woche bin ich etwas unschlüssig, wie ich meine Wahl finden soll. Mein erster Lack von Barielle sollte es sein. Falling Star war bei der Bestellung meine erste Wahl.
Mittlerweile bin ich etwas unsicher, ob das nicht doch eine Fehlentscheidung war. Zugegeben, die Farbe ist toll. Ein sattes Mittelblau, das je nach Licht auch mal etwas dunkler erscheint und teilweise einen ganz dezenten grauen Einschlag bekommt. Und dann erst das kupferfarbene Glitter. Gerade das hebt den Lack doch unter der Masse an blauen Lacken hervor.
Leider setzt sich das Glitter sehr stark am Rand ab, weshalb ich nicht weiß, ob davon eigentlich mehr auf den Nägeln zu sehen wäre, wenn es sich besser im Fläschchen verteilt hätte. So ist es aber gerade richtig. Nicht zu viel, nicht zu wenig. Die Menge, die auf dem Nagel landet, ist ziemliches Mittelmaß und so mag ich es auch.
Der Pinsel ist in Ordnung. Mittelbreit mit der Tendenz zu etwas schmaler, aber er fächert ganz gut auf und dadurch ist das annehmbar.
Selbst die Deckkraft ist weitestgehend in Ordnung. Eine Schicht wird zwar noch etwas ungleichmäßig, aber die zweite deckt dann doch ganz gut. Eine dritte wäre allerdings durchaus vertretbar, da an manchen Stellen kleine "Löcher" zu finden sind, wo die zwei Schichten noch etwas mager waren.
Kommen wir zum großen Aber, was mich so ins Wanken bringt. Es handelt sich bei Falling Star nicht um eine Jelly Base, auch nicht um Crelly, sondern wirklich um eine Creme Basis. Und die beeinflusst stark das Finish. So toll das Glitter aussieht, aber bei zwei Schichten mit einem Cremelack, deckt man natürlich das Glitter aus der ersten Schicht komplett ab. Es scheint im Grunde nicht bzw. fast nicht durch.
Dadurch wirkt das Finish auf mich irgendwie furchtbar pickelig. Auf den Bildern kann man das leider nicht richtig erkennen, aber das abgedeckte Glitter steht halbwegs grob hervor und macht damit die Oberfläche unruhig und vor allem uneben.
Wäre diese Unebenheit nur ein Problem bei der Haptik, was es zusätzlich ist, würde ich sagen ok, kann ich mit leben, gibt es öfter. Aber es beeinflusst auch stark die Optik und das gefällt mir so gar nicht. Zumal sich das Problem auch nicht mit einer großzügigen Schicht Top Coat beheben ließ.
Und dann kommt noch hinzu, dass sich der Lack durch das Glitter und das schnelle Anziehen, relativ schwerfällig verteilen ließ. Es war schon etwas umständlicher, Falling Star überall halbwegs gleichmäßig auf den Nägeln zu verteilen, ohne ihn stellenweise wieder runterzuholen oder zu "verkrumpeln".
Ich schwanke also zwischen eigentlich toll und irgendwie auch wieder nicht so schön. Ich werde das nächste Mal eine gleichfarbige Base lackieren und Falling Star mit nur einer Schicht auftragen, vielleicht lässt es sich dadurch abmildern. Sollte das auch nicht zum gewünschten Ergebnis führen, ist mein Urteil gefällt und das sieht dann nicht unbedingt positiv aus.

Der nächste Barielle wird dann wohl erstmal ein stinknormaler Cremelack ohne viel Firlefanz. Vielleicht bringt das mehr. Denn an sich könnte mir die Marke gefallen..

Kommentare:

  1. Hey, ist der schick! Kupfer und Blau ist einfach eine tolle Kombination! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Kombination auch wahnsinnig toll, aber dass der Lack am Ende so unschön anzusehen war, hat mich wirklich geärgert.

      Löschen
  2. Wow, die kupferfarbenen Glitzerpartikel sind wirklich toll! Die machen den Lack einzigartig. Allerdings würde mir die Kombi Grün-Kupfer besser gefallen :D
    Das mit dem "Verkrumpeln" kenne ich auch :/ Hatte das Problem letztens erst mit einem Lack. Sowas ist echt ärgerlich :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün und Kupfer sieht bestimmt toll aus. Danke für die Inspiration. Werde ich vielleicht demnächst mal ausprobieren!!

      Löschen
  3. Och schade, ich weiß jetzt gar nicht, was ich sagen soll... Optisch ist die Kombination von Blau und Kupfer toll und ich hatte mich auch riesig gefreut, wenn du den Barielle zeigst, aber das was du schreibst, würde mich auch stören :/ Ich hoffe, dass er dich über einer farbigen Basis glücklicher macht- wäre ja echt schade um den schönen Lack :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)