Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

21 Dezember 2015

[ Specialties ] Lack zum Buch mit Glam Polish Eye Of Sauron

Diese Woche möchte Shirley gerne einen Lack oder ein Design zum Buch sehen. Für ein Design war ich, aufgrund von Weihnachtsvorbereitungen, etwas zu faul, so dass mir nur ein Lack übrig blieb und da musste ich mich zwangsweise etwas an dem Namen orientieren, da ich sonst nicht gewusst hätte, wie ich zu einem Buch den Zusammenhang herstellen sollte. Außer vielleicht beim Scharlachroten Buchstaben...


Letztlich kamen da auch nur zwei Lacke in Betracht und als großer Herr der Ringe Fan war klar, dass es Eye Of Sauron von Glam Polish werden musste. Ich liebe die ganze Geschichte rund um Bilbo, Frodo und Mittelerde. Am Besten finde ich ja Gollum, vor allem im Buch herrlich schaurig und toll zugleich dargestellt.



Der Film kann die ganze Atmosphäre und Stimmung zwar auch transportieren, es klafft aber dennoch eine große Lücke zum Buch. Auch wenn der Film wirklich bildgewaltig daherkommt. Das Buch ist doch noch eine andere Hausnummer. Und ich erinnere mich noch zu gut, an die drei grünen Bücher im Schuber, wie sie im Regal meiner Eltern standen. 

Glam Polish Eye Of Sauron


Die Reihe gehört meinem Dad und ich habe sie früher immer angeschmachtet, bis ich dann endlich alt genug war und die Erlaubnis bekam, dieses Heiligtum der Literatur selbst zu lesen. Danach habe ich es erstmal Jahre nicht mehr rausgerückt. Immerhin hatte ich schon ganz früh Der kleine Hobbit gelesen und lieben gelernt.

Eye Of Sauron aus der The Epic Journey LE von Glam Polish

Der Herr der Ringe hat mich dann endgültig mitgerissen und auf eine wahrhaft phantastische Reise entführt. Vor allem das Auge Sauron's ist ja doch ein zentrales Thema und somit spiegelt der Lack das Buch für mich perfekt wider.


Eye Of Sauron stammt aus der The Epic Journey Collection und ist so gesehen eigentlich nur Teil des ersten Buches, aber durch den Namen greift der Lack ja auch die anderen Teile auf. Lackieren ließ er sich sehr gut, die Deckkraft war dafür nicht ganz so toll wie bei den anderen Lacken der LE. Zwei großzügige Schichten hab ich lackiert und an den Rändern hatte ich stellenweise immer noch zu wenig Lack. 


Das fiel mir allerdings erst auf den Fotos auf. Drei Schichten hätte er demnach vermutlich gebraucht. Aber immerhin trocknet er schnell und hält auch ohne Top Coat einige Tage durch.


Jetzt bin ich aber selbst gespannt, wie Shirley ihre Auswahl getroffen hat. Den kompletten Post findet Ihr hier.

Nächste Woche ist es dann endlich Zeit das alte Jahr hinter sich zu lassen. Sandra würde gerne Eure Silvester-Nägel sehen... 


Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)