Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

02 Dezember 2015

[ Lacke in Farbe... und bunt! ] Ohne LiFub, aber mit Deborah Lippmann

Ich hänge ja noch immer an der Ostsee rum und habe für Lacke in Farbe zwar einige Lacke vorbereitet, vor allem habe ich bestimmt zehnmal überlegt, ob ich einen anthrazitfarbenen Lack mitnehme, habe es am Ende aber natürlich nicht getan.
 
 
So ist das hier die erste Runde seit Ewigkeiten, die ich mal wieder aussetzen muss. Vielleicht hab ich ja Glück und kann nächste Woche wieder dabei sein. Aber eines ist mir hier wirklich klar geworden, im Zweifelsfall gibt es Schlimmeres... ^^ Was unter anderem daran liegt, dass ich eine nicht so schöne Diagnose beim Arzt bekommen habe, aber da mag ich jetzt gar nicht näher drauf eingehen.
 
Deborah Lippmann Fade To Black
 
Jedenfalls gibt es als Ersatz heute Fade To Black von Deborah Lippmann, den ich bei der lieben Lotte im Insta-Sale erworben hab. So simpel schwarz der Lack ist, ich finde ihn umwerfend.
 
 
Denn er ist nicht einfach nur schwarz, er ist tiefschwarz, aber nicht hochdeckend, sondern braucht zwei Schichten, die sehr glossy wirken. Als hätte man schwarzes Glas auf den Nägeln. Ich weiß nicht, ob Lotte das so bestätigen könnte, aber ich bin hin und weg.
 
Fade To Black von Deborah Lippmann

Natürlich ist der Lack nicht vergleichbar mit einem One Coater wie Licorice von Essie, aber das muss er auch nicht sein, denn so wie er ist, ist er toll. Wie gesagt zwei Schichten sind nötig, da er nur mäßig deckt, vor allem in der ersten Schicht null. Auf ein, zwei Nägeln musste ich sogar drei lackieren.
 
 
Dafür trocknet Fade To Black ziemlich fix und lässt sich auch sehr gut wieder ablackieren. Schwarz kann ja gerne mal "Schmutzspuren" hinterlassen, bei Fade To Black gab es die null.
 
 
Einzig der Hohe Preis eines Deborah Lippmann Lackes würde mich von einem Neukauf abschrecken, aber wer den Lack günstig irgendwo bekommen kann, sollte zuschlagen. Zumindest wenn man schwarzen Nagellack mag.
 

Habt einen tollen Mittwoch!

Kommentare:

  1. Ich finde der sieht super aus :) Ich mag schwarze Nägel total. Bin aber sehr mit meinem Lack von TIP dafür zufrieden.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie ungewohnt bei dir sowas Düsteres zu sehen, aber der Lack ist super! :D

    AntwortenLöschen
  3. Steht dir sehr gut. :) Und ich muss zugeben, er war noch unlackiert - also noch neu. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Ach je, natürlich gibt es Schlimmeres als mal nicht dabei zu sein - wobei ich mich natürlich immer sehr über Teilnahmen freue! Aber dein "Ersatzlack" ist auch definitiv ein Hingucker - bei Schwarz ist es gar nicht so leicht, einen ordentlichen Lack zu finden!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)