Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

30 Mai 2015

[ LilaLauneLacke ] Claire's Liquid Metal Purple

Zwei der Liquid Metal Lacke von Claire's hatte ich Euch ja bereits gezeigt und jetzt fehlte nur noch Purple. Von den anderen war ich eigentlich sehr überzeugt, bei Purple muss ich das nun ein klein wenig revidieren. Denn wo Pink und Teal verhältnismäßig streifenfrei und sauber wurden, machte Purple ein paar Schwierigkeiten. Das größte Problem war eigentlich, dass die Farbe im Fläschchen eher schlecht gemischt war, trotz Schütteln.
Claire's Liquid Metal Purple
Dadurch hatte ich das Problem, dass die Farbe sehr dunkel war und sich nicht gleichmäßig auftragen ließ. Erst wenn man ein zweites Mal mit dem Pinsel über den Nagel strich, wurde sie so, wie sie eigentlich sein soll, nämlich metallic. Vorher sah es eher aus, wie leicht verlaufenes, oxidiertes Irgendwas und hatte mit dem eigentlichen Finish nicht viel zutun.

Purple aus der Liquid Metal Reihe von Claire's
Purple ist eigentlich ein helles Metallic-Flieder und gefällt mir von der Farbe eigentlich ziemlich gut, aber die Probleme beim Auftragen sah man natürlich dem Nagel am Ende an. Aufgrunddessen musste ich noch eine zweite Schicht lackieren, obwohl bei diesen Lacken eine normaler Weise vollkommen ausreichend ist. Auch die zweite Schicht war nicht ganz perfekt, aber immerhin besser als die erste. Und da ich fürchte, dass ich einfach mit dem Lack an sich kein rechtes Glück hatte, habe ich es auf eine dritte Schicht nicht ankommen lassen. Immerhin ist er aber wieder deutlich mehr metallic, als es Pink war.
Die Trockenzeit war ebenso wieder top, wie auch schon bei den beiden anderen Lacken. Auf den Fotos kann man von Problemen nicht so viel sehen. Aber am kleinen Finger erkennt man die Streifigkeit sehr gut und am Daumen kann man am Rand erahnen, was ich mit der dunklen Farbe meinte. 
Nichts desto trotz bin ich mit dem Lack nicht mal wirklich unzufrieden, denn das Ergebnis sieht immer noch besser aus, als bei manch anderen Metallic Lacken. Es war nur schade, weil ich es von den beiden anderen Farben besser kannte. Aber vielleicht habe ich auch ein Montagsprodukt erwischt. Am Schluss noch der Tipp, wie auch schon bei den beiden andren Lacken. Verzichtet besser auf einen Top Coat, der kann nämlich das Finish angreifen und dann bleibt davon nicht mehr viel übrig.
Unabhängig von den kleinen Fehlern, darf Purple natürlich trotzdem bei den LilaLauneLacken mitmachen. Und wir werden jetzt mal schauen, was man alles bei schlechtem Wetter auf Rügen anstellen kann. Hier regnet es nämlich gerade. Euch wünsche ich einen wunderschönen Samstag. Genießt das Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich bin an den Liquid Metals auch nicht vorbeigekommen, vor allem als sie bei unserem claire's für 2 Euro im Angebot waren - mit dem Lackieren habe ich aber auch so meine Probleme. Die Lacke trocknen sooo schnell an! Aber schön sind sie ja schon. Purple ist mein Favorit der Reihe.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ihn bei meinem letzten Clairesbesuch auch gekauft.
    Eigentlich mag ich kein metallic, wegen der Streifen.
    Ich weiß auch nicht, wie er ins Körbchen kam.
    Wahrscheinlich hat bei lila mal wieder mein Gehirn ausgesetzt.
    Ich habe ihn noch nicht lackiert. Nur aufs Stäbchen. Da habe ich auch irgendwas mit dunkelohnemetallicfinish erlebt. Das scheint dann wohl so zu sein.
    Mal sehen, wann ich ihn lackiere...

    AntwortenLöschen
  3. Metallische Lacke sind ja nicht so meins, diese Farbe gefällt mir aber sehr gut. Nur wenn der Lack solche Probleme macht, ist er ja nicht wirklich ein Option. Vielleicht mann man ihn ja zum Stampen verwenden!?

    AntwortenLöschen
  4. Mit zwei Schichten sieht der Nagellack wirklich klasse aus, tolle Farbe! Danke fürs Vorstellen, sehr schöne Fotos :).

    lg Neru

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)