Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

26 Mai 2015

[ Nagel(lack) - ABC ] Dance Legend & Duo- bzw. Multichrome

Dance Legend ist wahrscheinlich einigen von Euch ein Begriff, ich selbst bin erst relativ spät auf die Marke aufmerksam geworden. Also naja, wahrgenommen habe ich schon eine ganze Weile vorher, aber es hat etwas gedauert, bis ich schließlich meinen ersten Dance Legend in den Händen hielt. Mittlerweile haben sie sich aber fleißig vermehrt und obwohl ich bei ein, zwei Lacken ein paar kleinere Problemchen hatte, bin ich überwiegend doch sehr überzeugt von der Marke.
Zu kaufen gibt es Dance Legend etweder auf ihrer eigenen Website, was auch eigentlich am meisten Sinn macht, da sie dort verhältnismäßig günstig sind und die Auswahl riesig ist, selbst die Versandkosten sind eher gering, oder aber z.B. über Hypnotic Polish oder Llarowe.
Dance Legend ist eine russische Marke und im Jahr 2000 wurden die ersten Nagellacke hergestellt, es waren Lacke, die im UV Licht schienen. Im Laufe der Zeit kamen unzählige Finishes dazu, so dass die Auswahl heute wirklich immens groß ist. Dance Legend Lacke sind Big3Free.
Ganz besonders liebe ich die multichromen Lacke von Dance Legend. Hier seht Ihr die ganze Zeit Roz aus der Chameleon Collection. Duochrome Lacke gibt es ja mittlerweile auch ein paar in unseren Drogerien. Diese Wechseln je nach Blickwinkeln und Lichteinfall zwischen zwei Farben. Mein Vater nennt solche Lacke auch gerne mal Flip Flop Lacke, weil es bei Autos ja auch so heißt.
Dance Legend Roz
Multichrome Lacke sind im Grunde genau das gleiche, nur schwanken sie zwischen mehr als zwei Farben. Dance Legend ist ein wahrer Meister solcher Lacke. Wenigstens vier verschiedene Farben kann man da in der Regel ausmachen und natürlich auch einige Abstufungen dieser Farben.
Roz z.B. schwankt zwischen kräftigen Magenta und Grün. Dazwischen findet man aber auch noch Grün-Gold, Rosa-Bronze und einen Hauch Orange-Gelb. Roz ist einfach traumhaft und in natura noch deutlich beeindruckender als auf den Fotos. 
092 Roz aus der Chameleon Collection von Dance Legend
Der Auftrag an sich war sehr problemlos. Die Konsistenz war perfekt und die Deckkraft ist auch ok. Man kann ihn natürlich auf einer schwarzen Base auftragen, was das eher klein bemessene Fläschchen etwas schont. Oder aber man baut in solo in drei Schichten auf.
Dance Legend Roz
Die Trockenzeit ist sehr schnell und das Finish einfach nur genial. Denn es ist nicht nur multichrome, sondern auch noch metallic. Bereits mein erster multichromer Lack von Dance Legend hat mich absolut überzeugt. Das war Milky Way, den ich Euch bei Specialties zum Thema Duochrome gezeigt hatte. Ein paar stehen hier noch und warten darauf, lackiert zu werden. Ich bin mir ziemlich sicher, auch die werden mich nicht enttäuschen.
Jetzt werde ich mich aber erstmal mit dem Zwerg auf den Weg nach Rügen machen. Wie ich schon vor ein paar Tagen geschrieben hatte, falls ein, zwei Posts ausfallen, wisst Ihr wieso. Aber einige habe ich auch vorbereitet, es wird also nicht ganz still hier werden. Nur zum Kommentieren etc. werde ich wohl eher weniger kommen, aber das seid Ihr ja schon gewohnt... ;-)

Kommentare:

  1. Sie sind so schön! :) Schade, dass man immer noch nicht wieder direkt bestellen kann... :(
    Ich kenn diese Art von Lacken übrigens auch noch als FlipFlop Lacke und sogar Manhattan hatte damals ein paar mit so tollen Effekten.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. So eine Schönheit :) die Multichromes von Dance Legend lachen mich schon eine ganze Weile an; ich finde nur schade, dass sie in so kleinen Flaschen daherkommen - deswegen habe ich mich letztendlich für die Ultrachromes von ILNP entschieden, die sind auch sehr hübsch ^^

    AntwortenLöschen
  3. Die Dance Legend Lacke habes es mir auch angetan. Ein paar habe ich noch, die quasi überfällig sind zu lackieren.
    Und Deiner hier ist wirklich toll. Selbstredend, dass dieser natürlich nicht bei mir steht :-/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)