Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

02 Mai 2015

[ Mädchenzeit ] Essie Sunset Sneaks

Yay, ich freu mir grad nen Kullerkeks, weil ich so langsam aber sicher das Gefühl habe, dass die wärmere Jahreszeit beginnt. Gestern ging noch kurz die Welt unter. Und auch heute hatten wir in Berlin nur 12°C, aber weitestgehend strahlenden Sonnenschein und es macht einfach wieder Spaß rauszugehen. Auch wenn ich eigentlich so ein richtiger Wintermensch bin, mit gemütlich in dicke Decken einmummeln, Lichterketten und Kerzen anzünden, Buch vor die Nase und nebenbei Speck anfuttern. Aber ab einem gewissen Punkt ist es doch schön, wenn mann nicht immer im ollen Wintermantel vor die Tür muss, sondern auch mal wieder zeigen kann, dass man noch andere Dinge im Kleiderschrank schlummern hat. Erst wenn der Punkt gekommen ist, dass ich nachts mein Schlafzimmerfenster nicht mehr offen lassen kann, ohne mich totzuschwitzen, sehne ich mir wieder den Herbst oder Winter herbei.
Essie Sunset Sneaks
Und in dieser Frühlingslaune passte ein Lack aus der Peach Side Babe LE von Essie wunderbar hinein - Sunset Sneaks. Schleichender Sonnenuntergang, so langsam bleibt es ja abends wieder länger hell und ist nicht plötzlich schon um 17h arg finster. Und die Farbe macht richtig Lust auf warme Temperaturen. Ein kräftiges Wassermelonen-Rot-Pink oder Pink- Rot oder... egal, Hauptsache es knallt endlich mal wieder auf den Nägeln. Und da eben auch ein gewisser Pink-Anteil vorhanden ist, darf er bei der Mädchenzeit mitmachen.
Sunset Sneaks aus der Peach Side Babe Collection von Essie
Der Farbton ist zwar jetzt nichts extrem Spezielles, aber er ist dennoch toll und unterscheidet sich noch deutlich von Cute As A Button, Watermelon oder Peach Daiquiri. Also musste ich ihn unbedingt haben. Die erste Schicht war schon ziemlich gleichmäßig und deckte halbwegs gut, er könnte unter Umständen als Onecoater durchgehen, aber mir fehlte doch noch minimal was, so dass ich zwei Schichten lackiert habe.
Die Haltbarkeit scheint erstmal ganz gut zu sein, aber wirklich lange hatte ich ihn nicht drauf, da ich unbedingt einen anderen Lack ausprobieren wollte. Auf der einen Schulter saß Sunset Sneaks und flüsterte: "Lass mich noch drauf. Ich bin so herrlich sommerlich. Ich bin das Rot während des Sonnenuntergangs." Auf der anderen saß der andere Lack und flüsterte: "Pah, der soll seine Rolle mal nicht übertreiben. Was sind schon kitschige Sonnenuntergänge, wenn du mich haben kannst." Tja, Sunset Sneaks musste leider weichen. Den anderen Lack seht Ihr voraussichtlich am Montag.
Essie Sunset Sneaks
Beim Ablackieren zeigte Sunset Sneaks dann seine einzige Schwachstelle. Er färbt minimal ab. Nicht dramatisch, aber ich hatte ihn ja auch nur gute 24 Stunden drauf. Wer weiß, wie das nach vier, fünf Tagen ausgesehen hätte. Aber da es sich sehr in Grenzen hielt, ist es definitiv kein K.O.-Kriterium für mich. Und was tragt Ihr so - passend zum guten Wetter?!

Kommentare:

  1. Woah, das ist ja ein tolles korall-rot-pink! Wie gut, dass ich Sunset Sneaks auch schon hier stehen habe ;)

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht auf jeden Fall mal richtig genial und knallig aus! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der sieht ja toll aus! So richtig sommerlich, saftig, knallig! Sehr hübsch!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)