Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

18 Februar 2015

[ Lacke in Farbe... und bunt! ] Essie Comfy In Cashmere

Da mein Sohn ja gestern operiert wurde, war ich kurz davor Lacke in Farbe für diese Woche zu kippen. Aber da es ihm so weit gut geht, war das Nägel neu lackieren abends doch eine willkommene Ablenkung vom Stress des Tages. Doch wie es so ist, wenn man übermüdet ist und etwas entnervt vom Tag, passierte mir direkt ein Fehler. Ich vergaß den Weißabgleich neu einzustellen, da ich meinen Fotoplatz an eine andere Stelle gerückt habe. Es gibt diesmal also leicht gelbe Finger, ich hoffe, Ihr seht es mir nach.
Beige ist ja heute gefragt für Lacke in Farbe... und bunt! und ich habe echt nicht mehr viele Kandidaten zur Auswahl. Aber gestern kam ein Päckchen für mich an, eigentlich sogar zwei (vielen Dank an Steffi von Gepunkteter Nagellackblog!! ich hab mich tierisch gefreut, deshalb gibt es dazu einen eigenen Post), und in diesem Päckchen war u.a. ein beigefarbener Nagellack. Und zwar Comfy In Cashmere aus der Essie Cashmere Matte 2015 LE. In Deutschland wird die LE aller Vorraussicht nach erst im Sommer zu haben sein, wobei ich mich schon frage, was das für Sinn machen würde.
Essie Comfy In Cashmere mit Top Coat
Man könnte jetzt natürlich darüber streiten, ob Comfy In Cashmere tatsächlich beige ist, da er oft auch als mauve bezeichnet wird, aber das ist er für mich definitiv nicht. Ja, er hat einen minimalen Hauch davon, aber der fällt tatsächlich eher gering aus. Genauso wie der blaue Schimmer, den jeder Lack dieser LE hat und der in der Flasche sehr stark zu sehen ist. Auf dem Nagel verschwindet er weitestgehend, trägt aber zu dem Einschlag ins malvefarbene bei. Man könnte Comfy In Cashmere vielleicht auch als taupe bezeichnen, aber für mich ist er beige, wenn auch etwas dunkleres Beige.
Essie Comfy In Cashmere
Der Auftrag war anstrengend, denn man muss sauber arbeiten und wahnsinnig schnell lackieren, denn sonst wird es dellig, was an dem matten Finish und der etwas dickflüssigeren Konsistenz liegt. Außerdem trocknet Comfy In Cashmere ultraschnell auf dem Nagel an. Kann von Vorteil sein, in diesem Fall war es kontraproduktiv. 
Nachdem ich die erste Schicht total verhauen hatte, habe ich die zweite sehr dick aufgetragen, wodurch es etwas besser wurde, aber man kann dennoch auf den Fotos erahnen, was ich meine (wobei das auf dem oberen Foto ein Schatten ist und keine Dellen ^^ ). Das Finish an sich ist wahnsinnig schön, die Farbe in matt, gepaart mit dem dezenten blauen Schimmer ist einmalig. Wenn der Lack sich jetzt noch besser lackieren lassen würde, wäre es ein Traum. 
Essie Comfy In Cashmere mit Top Coat
So aber habe ich noch den Good To Go drüber gepinselt, in der Hoffnung, das Finish zu verbessern. Ja, es ist ok, aber das Einzigartige geht dadurch natürlich verloren. Wie gefällt Euch Comfy In Cashmere besser, matt oder mit Top Coat? Ich tendiere am Ende ja doch eher zu matt.

Kommentare:

  1. Für so einen hellen Ton ist er doch richtig schick. :) Und das Finish sowieso.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, er sieht wirklich mehr wie flieder aus, als beige, aber es ist ja oft auch schwer den genauen Farbton auf den Fotos hinzukriegen. ich bin da schon öfter verzweifelt...

    Mir gefällt der Lack in matt und mit Top Coat gleichermaßen gut.
    Für deinen Sohn alles Gute!!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Je länger ich ihn auf den Nägeln hatte, desto mehr fand ich das am Ende auch. Aber je nach Licht wirkte er tatsächlich beige. Zumindest als ich den Post geschrieben habe.. ;-)

      Löschen
  3. Ich wäre da ja auch eher bei Flieder oder Mauve - für Beige ist der mir definitiv zu Lila^^ Aber ein hübscher Lack ist das auf jeden Fall - schade, dass der Schimmer da so untergeht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich gebe mich geschlagen. Obwohl ich ihn auch nicht so richtig lila finde. Nach meinem Farbempfinden ist der sehr schwer einzuordnen.. ^^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)