Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

11 September 2015

[ Blue Friday ] Pretty & Polished Heart Of The Ocean

Der Zwerg hat schon wieder einen Rückfall und ich bin mal wieder nicht zum Lackieren gekommen, aber hatte noch einen blauen Lack in petto. Wie man an den etwas längeren Nägeln erkennen kann, ist das Foto schon ein, zwei Wochen her. Mittlerweile mag ich diese Nagellänge bei mir selbst gar nicht mehr. Ich habe die nie so gleichmäßig gefeilt bekommen, wie ich es eigentlich wollte. Obwohl ich mich im Laufe der Zeit an die Länge gewöhnt hatte, was sich jetzt im Alltag bemerkbar macht. Denn noch sind die kurzen Nägel etwas ungewohnt...
Auf Dauer kann es aber nur von Vorteil sein, schließlich spare ich dadurch Lack.. ^^ Wobei der Pretty & Polished auf den langen Nägeln schon schwer zu lackieren war. Ich möchte gar nicht wissen, wie das jetzt gehen sollte. Denn die enthaltenen runden Glitzerpartikel sind recht groß und lassen sich nur sehr schwer gleichmäßig verteilen. Das etwas kleinere Hexglitter machte da weniger Probleme.
Aber gerade das runde Glitzer war der Grund, weshalb ich den Lack unbedingt haben wollte. Im Nachhinein empfinde ich Heart Of The Ocean allerdings als kleine Fehlinvestition. Die Deckkraft ist recht mau und durch das viele Glitzer kann man auch nicht unbegrenzt Schichten auftragen, da es sonst schnell sehr unansehnlich wird.
Pretty & Polished Heart Of The Ocean
Der Lack war außerdem relativ zäh, aber ließ sich - abgesehen vom Glitzer - noch halbwegs gut verteilen. Nur an den Rändern setzte er sich unschön dick ab. Ein weiterer Grund, der für mich eher gegen den Lack spricht. Obwohl ich die Farbe an sich, dieses kräftige Marineblau mit dem hellblauen Glitzer sehr schön finde. 
Das Finish ist mir aber schlicht zu uneben und auch mit einem Top Coat kaum glatt zu bekommen. Auf den Fotos seht Ihr ihn mit einer Schicht Good To Go, aber ich habe später noch eine zweite nachgelegt und auch die brachte keine Verbesserung. Im Gegenteil, der gesamte Nagel wurde mir persönlich zu dick, so dass ich den Lack wieder ablackiert habe.
Immerhin ging wenigstens das ganz gut und er hinterließ auch keine blauen Verfärbungen, ansonsten wäre er vermutlich direkt im Müll gelandet. So werde ich es nochmal über einer blauen Base probieren und schauen, ob das besser geht. Und weil er blau ist und heute Freitag, darf er natürlich auch noch beim Blue Friday mitmachen.

Kommentare:

  1. Solche Lacke sehen toll aus, wenn man sie geschickt schichtet und lackiert. Aber ich persönlich scheitere daran. Nie gefällt mir die ausgesuchte Grundfarbe darunter oder die Schichten werden mir zu dick ... Aber deine Fotos finde ich echt schön!

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, ist der toll! Sooo soo toll!
    Ach manno, die kleine Maus tut mir richtig leid!

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Lack, zum Glück hab ich ihn in einem Blogsale noch ergattern können :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön! Derl Lack sieht wirklich klasse aus, schade dass er so schwer zu händeln ist! Vielleicht geht es mit einer Base tatsächlich besser.
    Hatte so für Euch gehofft, dass ihr dieses Wochenende zur Ruhe kommt :( *fühldichgedrückt*

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mittlerweile auch dazu übergegangen, eine farblich passende Base zu lackieren und den Jelly-Glitzerlack darüber in ein bis zwei Schichten aufzutragen. Und eine Peel-Off-Base ist ganz wichtig. :D
    Sieht aber toll aus. :)

    AntwortenLöschen
  6. Der ist wirklich wunderschön! Und er sieht so toll dreidimensional aus :)
    Schade, dass er dich so geärgert hat - aber ich denke, mit einer passenden Base wirst du viel Freude damit haben. Ich lackiere inzwischen so gut wie alles mit einer farblich passenden Base - hat auch den Vorteil, dass man mehr unbenutze Lacke lackiert :'D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)