Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

12 September 2015

[ Mädchenzeit ] Essie Too Taboo

Ich habe es lange vor mir hergeschoben, diesen Lack zu lackieren. Denn er ist pink und damit eigentlich nicht meine Farbe. Umso erstaunlicher, dass ich ihn ausgerechnet in der Woche der Pink-Runde von Lacke in Farbe ausbuddel. Aber tatsächlich hatte ich diese Woche ausnahmsweise mal Lust auf Pink, also bekommt Ihr es gleich zweimal zu sehen, auch wenn sich die beiden Lacke doch unterscheiden. 
Essie Too Taboo
Pink Happy war deutlich kühler und glänzte extrem. Too Taboo trocknet dagegen semimatt, was ich bei Pink sehr schön finde, da es dadurch nicht so extrem und etwas dezenter wirkt. Auch ist Too Taboo etwas heller, was ich sehr merkwürdig fand, da andere Reviews ihn deutlich dunkler, fast schon magentafarben zeigen.
Keine Ahnung, was ich da für ein Exemplar erwischt habe, denn auch in der Flasche wirkt er dunkler. Andererseits ist er auch in hellem Licht, inklusive Sonnenlicht fotografiert und die Flasche schaue ich mir eher bei normaler Zimmerbeleuchtung an. Wie dem auch sei, Too Tabbo gefällt mir jedenfalls richtig gut, obwohl er pink ist.
Auch wenn er aus der Neon 2014 Collection stammt, ist Too Taboo natürlich nicht wirklich neon. Aber das wundert ja wohl keinen mehr. Das Neon und Essie nicht zusammenpassen, dass wissen wir nicht erst seit heute.
Dafür war der Auftrag von Too Taboo sehr gut. Er war zwar etwas flüssiger und ich musste höllisch aufpassen, nicht zu nah an den Rand zu kommen, da er da immer hinkriechen wollte, ansonsten ließ er sich aber tadellos verteilen und wurde bereits mit der ersten Schicht super gleichmäßig.
Grundsätzlich würde ich ihn sogar als One Coater bezeichnen, da er auch mit einer Schicht schon gut deckt. Das Nagelweiß schimmert nur minimal durch. Das war dann aber auch der Grund, weshalb ich noch eine zweite Schicht nachgelegt habe. Eigentlich hätte er sie aber nicht unbedingt gebraucht.
Um Euch das minimal matte Finish zu zeigen, seht Ihr ihn natürlich auch ohne Top Coat. Und weil er pink ist, darf er auch gleich noch bei der Mädchenzeit ran.
Und dann noch kurz in eigener Sache, ich bin Euch unglaublich dankbar, dass Ihr trotzdem am Lesen und Kommentieren seid, auch wenn ich momentan weder dazu komme, Eure Kommentare zu beantworten, noch selbst zu kommentieren. Die letzten Wochen waren einfach unglaublich stressig. Aber.... das hat so langsam ein Ende. 
Die Renovierung ist fast abgeschlossen, ich muss im Grunde nur noch die Türen weiß lackieren und dann war's das. Der Zwerg ist vorerst, so wie es scheint, auch wieder auf dem Weg der Besserung und auch sonst haben sich ein paar Dinge geregelt, so dass ich endlich wieder den Kopf etwas freier habe. 
Too Taboo aus der Neon 2014 Collection von Essie
Ich weiß zwar noch nicht, ob ich es schaffe, nachträglich alle Kommentare zu beantworten, aber ich gebe mein Bestes und lesen tu ich Eure Blogs und auch die Kommentare sowieso immer und freue mich über jeden Einzelnen von Euch.
Aus diesem Grunde wünsche ich Euch auch ein erholsames und entspanntes Wochenende. Ich mache mich heute noch über die letzten Wäscheberge her und dann ist Family-Time.

Kommentare:

  1. Die Farbe steht Dir unglaublich gut! Das semi-matte Finish gefällt mir bei der Farbe richtig gut! ❤

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal ein richtiger schicker Pinkton :-D Das Finish gefällt mir besonders gut!

    AntwortenLöschen
  3. So mit dem matten Finish macht der Lack ja schon Anstalten in Richtung Neon zu gehen? Über weiß ist der bestimmt auch noch n Ticken knalliger...aber auch so: Sehr toll sommerlich! Schöner Farbton!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)