Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

22 September 2015

[ Nagel(lack) - ABC ] Color Blocking mit Essie

Color Blocking ist eigentlich recht schnell und einfach erklärt, denn es geht im Grunde nur um die Kombination von meist recht kräftigen Farben, wobei wenigstens zwei in Kontrast zueinanderstehen sollten. Das kann man natürlich auch etwas dezenter halten, aber Knallfarben bringen natürlich den größtmöglichen Effekt. Bekannt ist Color Blocking eigentlich aus dem Modebereich, wie man gut sieht, wenn man den Begriff bei der Google Bildersuche eingibt.
Ich bin eigentlich kein Freund des Color Blockings, da es mir oft zu krass ist. Vor allem, wenn es dann auch noch mit geometrischen Mustern kombiniert wird. Aber andererseits muss ich das Thema im Nagel(lack) - ABC der Vollständigkeit halber ja trotzdem abarbeiten und so habe ich, zugegeben etwas lustlos, freihand drauf los gepinselt.
Essie Color Blocking Nails mit Leggy Legend, Melody Maker und Fear or Desire
Das es freihändig gearbeitet ist, sieht man auch gut an den nicht ganz geraden Linien, aber ich hatte keinen Nerv ewig auf das Trocknen zu warten, um am Ende ein Ergebnis zu haben, was mir vielleicht nicht gefällt. Tja, so habe ich mich getäuscht, denn an sich finde ich die Kombination der Farben ganz schön und herbstlich.
Aber weil es mir dann doch zu unsauber gearbeitet war, durfte das Ergebnis nur so lange auf den Nägeln bleiben, bis die Fotos gemacht waren. Ich werde die drei Farben aber sicher nochmal an anderer Stelle irgendwie kombinieren. 
Zu sehen sind übrigens Leggy Legend, der macht nämlich unglaublich süchtig. Er hat zwar noch andere tolle Vertreter neben sich in der LE, aber da ich Leggy Legend wohl nicht all zu häufig solo tragen würde, nutze ich ihn gerade zu gern für solche Spielereien. Zumal ich ohnehin am Liebsten mit Essie "male".
Außerdem haben es auch noch Fear or Desire und Melody Maker auf die Nägel geschafft. Wobei ich sagen muss, dass ich die beiden im Nachhinein sehr unddankbar und biestig fand. Denn Melody Maker hat minimal meine Nägel verfärbt und Fear or Desire ziemlich extrem die Stellen der Nagelhaut, an denen ich ein wenig übergepinselt hatte. Ich hatte zwar vorher den Color Stop! von p2 aufgetragen, aber der Lack war einfach zu hartnäckig.
Color Block Nails mit Essie
Wie man ein sauberes Color Blocking Design zaubern kann, könnt Ihr bei Chalkboard Nails sowohl in Bild- als auch Videoform sehen. Mir persönlich gefällt die Variante von Paulina's Passion aber noch etwas besser, da durch die weißen Streifen zwischen den Farben, der Effekt etwas abgeschwächt wird.
Mögt Ihr Color Blocking? Generell bzw. auf den Nägeln?

Kommentare:

  1. Ein wirklich schönes Ergebnis! Freihand würde ich das im Leben nicht so sauber hinbekommen, vor allem an der rechten Hand hätte ich da meine Schwierigkeiten :) Leggy Legend find ich in Designs total klasse, aber solo würde ich ihn auch nie tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.. :-) Da war aber auch nix sauber. Auf den Fotos sieht das irgendwie sauberer aus, als es in Wirklichkeit war. Rechts habe ich mir bei dem hier einfach gespart, da mir das Ergebnis halt eh nicht gefallen hat.. ^^

      Löschen
  2. Schöne Kombi! Ich habe schon lange nicht mehr mit Striping Tape gearbeitet - zuviel Aufwand und zu viele Schichten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Striping Tape ist mir auch irgendwie zu anstrengend. Wobei ich dafür auch gandenlos unbegabt bin.. ;-)

      Löschen
  3. Freihand? Mööönsch ist das genial! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Aber die krummen Linien sieht man, Gott sei Dank, auch nicht so sehr.. :-P

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)