Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

15 Juni 2015

[ Specialties ] Lacke für die Männerwelt

Hhmmpfff, da habe ich mir und auch Euch ja was eingebrockt. Lacke für die Männerwelt möchte ich diese Woche bei Specialties sehen. Ganz tolle Wahl, Nadine. Wer ist auf die bescheuerte Idee bloß gekommen..?! Welcher Mann interessiert sich schon ernsthaft für die Nagellacke der Frauen in seinem Leben, außer sie hinterlassen irgendwelche Farbspuren an der Toilettenspülung (an dieser Stelle liebe Grüße an P.). Ich denke den meisten Männern geht Nagellack ziemlich am Allerwertesten vorbei, außer man trimmt den eigenen Mann darauf, dass es was ganz Tolles ist. Und selbst dann bekommt man in den meisten Fällen lediglich ein: "Was bitte ist Petrol?" oder "Du hast doch schon dreißig rote Lacke, die alle gleich aussehen," zu hören.
Ich habe mich bis gestern davor gedrückt, eine Entscheidung zu treffen, welcher Lack denn nun die Männer ansprechen könnte und da ich nicht so ganz typisch Rot lackieren wollte, da mir da irgendwie zuviel Sexismus drin steckte, habe ich eine viel augenscheinlichere Wahl getroffen. Nämlich die natürliche Variante. Ich denke, die meisten Männer mögen es wohl einfach, wenn die Nägel einer Frau gepflegt aussehen, aber nicht all zu bunt angemalt sind. Mit irgendwelchen aufwändigen Designs können wohl die wenigsten etwas anfangen.
Wenn man also ein Date hat und nicht bereits seit Jahren mit diesem Mann liiert ist und er die eigenen Marotten zu Genüge kennt, sollte man vielleicht maximal zwischen Rot und dezenter Zurückhaltung schwanken. Außer man trägt seinen Lack, so wie wir, die da regelmäßig drüber schreiben oder einfach einer kleinen Manie verfallen sind, mit einer gewissen Gleichgültigkeit und Selbstbewusstsein. Man muss es eben zu verkaufen wissen. Rot dürfte wahrscheinlich eher die Signale senden à la "zu dir oder zu mir?", wohingegen die natürliche Variante eher was hat von "vielleicht darfst du mich zum Abschied küssen... vielleicht aber auch nicht". Herrlich, was man da so alles reininterpretieren kann.
Ich für meinen Teil trage einfach was mir gefällt, egal, ob es den Männern gefällt oder sie irgendwelche Farben mißdeuten könnten. Trotzdem habe ich mich heute für einen sehr zurückhaltenden Lack entschieden, der einfach wunderschöne, gesunde und gepflegte Nägel zaubert - Spaghetti Strap von Essie. Auf meinen Fotos seht Ihr ihn in drei Schichten, da ich es mir persönlich so am Besten gefällt. Wenn man es für die Männer noch natürlicher haben möchte, kann man ihn natürlich auch nur mit einer Schicht oder höchstens zwei Schichten lackieren, wo er dann entweder nur als feine, klare Basis dient oder zumindest nicht so deckend ist.
Spaghetti Strap von Essie
Ich war beim Auftrag ja sehr erstaunt, wie problemlos Spaghetti Strap zu lackieren war, denn irgendwie hatte ich das anders in Erinnerung. Normaler Weise kenne ich einige der sheeren Töne von Essie, die dazu neigen leicht streifig zu werden und dachte irgendwie das wäre auch bei Spaghetti Strap der Fall, aber nix da. Erste, zweite und dritte Schicht wurden super gleichmäßig und rein theoretisch hätte ich es auch bei zwei Schichten belassen können, da er da auch schon etwas Farbe auf den Nagel zauberte, aber dank leicht grüner Verfärbungen von Essie's Melody Maker, musste ich noch eine dritte nachlegen.
Trockenzeit etc. waren gut, eben wie von Essie gewohnt. Aber abgesehen vom Lack an sich, finde ich auch den Namen sehr passend, wenn man es denn für Männer passend haben möchte. Denn so ein dünner Spaghettiträger kann natürlich sehr (auf)reizend sein. ;-) 
Essie Spaghetti Strap
Und für nächste Woche machen wir es dann doch etwas einfacher, dann muss ich mich nicht wieder so lange vorm Lackieren drücken. Nächste Woche möchte ich einfach nur einen Neon Lack sehen. Welche Farbe ist wie immer Eure Entscheidung. Jetzt lasse ich mich aber erstmal überraschen, ob sich diese Woche überhaupt jemand findet, der noch einen Lack für die Männer gefunden hat... ^^

Kommentare:

  1. Warum ist den nun da so ein riesiger schwarze Balken bei meinem verlinkungsbild, komisch. habe ich da was falsch gemacht
    tja, ein Thema zu finden ist dann wohl doch schwieriger als gedacht oder vermutete.
    Den Aspekt mit dem, was man da so alles reininterpretieren kann, ist mir auch aufgefallen, daher fand ich es auch recht schwierig, wobei ich auch noch nicht so die männliche Meinungen kenne und wer weiß was dann auch dahinter stecken würde...
    Neon ist doch mal wieder ein sehr klares thema, mal schauen welcher Lack da in Frage kommt.

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde Deine Wahl wie immer gut. Die meisten Männer stehen wohl auf natürliche, gepflegte Nägel. Außerdem finde ich es ja ganz spannend, Deine Nägel auch mal ohne Farbe zu sehen.
      Was da mit dem Bild schief gelaufen ist, weiß ich auch nicht. Werde mal schauen, ob da mit den Einstellungen bei InLinkz was hängt.

      Löschen
    2. vielen lieben Dank, so etwas höre ich sehr gern, freut mich
      Ich weiß nicht worauf die Männer stehen, aber das klassische ist wohl das Hauch von nix und somit nätürlich und gepflegt, wobei ich oft Farbe trage und noch lieber ein schönes Design ;)
      Stimmt, Nägel die sonst nur lackiert gezeigt werden, ist es spannend mal unlackiert zu sehen, wobei die Nägel in diesem Fall schon lackiert sind.
      in dem vorschaubild beim einstellen, habe ich kein schwarzen balken gesehen sonst hätte ich ein anderes Foto gewählt, ich habe keine Ahnung und kene mich damit nicht so aus, aber an irgendwas sollte es wohl liegen, vielleicht habe ich auch was falsch gemacht

      Lg Ella

      Löschen
  2. Bei dir sehen all die sheeren Lacke immer so wunderschön aus, wie schaffst du das nur? :)
    Bei diesem Thema muss ich wohl auch mal wieder mitmachen, mein Freund ist ja voll in mein Hobby einbezogen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Du bist lieb, danke. Das wirkt aber irgendwie auch nur so. Denn gerade die sheeren Lacke bereiten mir immer Kopfschmerzen, da meine Nägel an den Spitzen leicht gelb vcerfärbt sind. Diesmal hatte ich allerdings Glück, da ich vorher einen blauen Lack drauf hatte, der abgefärbt hat und blau neutralisiert ja bekanntermaßen gelb.. ;-)
      Da bin ich ja gespannt, was Du mit Hilfe bzw. Meinung Deines Freundes beisteuerst.

      Löschen
    2. Bei dir sieht man diese Verfärbungen nie, bei mir sind sie maximal auffällig. :D

      Löschen
  3. Also mir gefällt das Thema, da gibts auch auf jeden Fall einen Beitrag von mir, mein Mann ist da eine eigene Spezies, er mag nämlich total gerne dunkle (schwarze) Nägel, kann aber auch mit Neon, glow in the dark, Thermo- und UV-Lacke was anfangen... Rot kann er nicht leiden. Also, ich wähle eine Farbe, mit der ich ihn, würde ich ihn noch nicht kennen, neu erobern versuchen würde :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es ja sehr gut, dass sich hier endlich noch jemand mit einem etwas dunkleren Lack eingereiht hat. Soviel nude, beige, hell, unauffällig hatte ich gar nicht erwartet.. :-)

      Löschen
  4. Ein Lack für die Männerwelt wäre bei mir jetzt nicht so schwer, zumindest, wenn ich an meinen denke - er mag wie ich Blau und Dunkelrot :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt auch"gute" Männer, was Nagellack angeht.. ;-) Ich kannte da auch mal einen, der fand Türkis super. Meist akzeptieren die Männer ja alles oder nehmen es zumindest hin. Aber die Wenigsten finden es dann auch tatsächlich gut.

      Löschen
  5. Jaahaaaahaaa, ich habe es endlich geschafft. :-)
    An einen sheeren Lack wie Spaghetti Strap hatte ich anfänglich auch gedacht, noch bevor ich meine Männer gefragt habe. Aber irgendwie bin ich dann woanders hängen geblieben :-)
    Deine Wahl finde ich auch absolut passend!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir mit Deiner nicht anders. Und wie ich Dir ja schon geschrieben habe: immer diese Anfixerei.. ;-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)