Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

29 Dezember 2014

[ In eigener Sache ] Filofaxing?!

Da habe ich meinen Filofax gerade mal zwei volle Tage und schon liebe ich ihn heiß und innig. Dabei bin ich noch gar nicht groß dazu gekommen, etwas reinzuschreiben, da das Kalendarium erst 2015 bzw. heute mit dem 29.12.2014 beginnt.
Filofax Calipso A5 in Bright Blue
Ein wenig habe ich aber schon angefangen, ihn umzuorganisieren, muss mir allerdings noch ein richtiges System ausdenken, um all meine Dinge entsprechend unterzubringen. Denn letztlich muss ich da nicht nur meine Termine verarbeiten, sondern auch noch die meiner Mitarbeiter und die meines Sohnes.
Ich habe mir zwar vorgenommen, ihn nicht riesig aufzuhübschen, dafür fehlt mir einfach momentan die Zeit, aber so ein paar Grund-Ideen des Filofaxing finde ich durchaus praktisch und werde sie für mich übernehmen. So werde ich durch unterschiedliche Stiftfarben versuchen mit dem Color Coding zu arbeiten, um so die einzelnen Termine und Bereiche besser differenzieren zu können. 
Außerdem habe ich mir zwei verschiedene Washi-Tapes zugelegt, um gewisse Tage entsprechend markieren zu können, damit ich auf einen Blick sehe, was an den einzelnen Tagen ansteht. Und natürlich habe ich mir Post-It's besorgt. Ich hatte zwar noch einen großen Pack zum Abheften hier rumliegen und ihn erstmal zurecht geschnibbelt, aber so ganz glücklich machte mich das nicht. 
Zusätzlich habe ich mir noch Notizzettel in Blanko und Kariert besorgt, damit ich immer einen kleinen Notfall-Vorrat da habe, falls mir die Originale ausgehen sollten.
Dann noch ein paar Schutz- bzw. Einsteckhüllen für Visitenkarten, als Ergänzung zu dem bereits integrierten Beutel mit Reißverschluss, in welchen die Stifte und das Washi-Tape kommen, außerdem ein paar Sticker, die ich aus meinen Scrapbooking-Untiefen gekramt habe und das war's auch schon.
Ich war ja anfangs etwas unsicher, welche Größe ich am Liebsten hätte und schwankte zwischen Personal und A5, aber nachdem ich nun den Calipso in A5 habe, bin ich sehr glücklich über die Größe. Kleiner wäre im Nachheinein kaum machbar gewesen, dafür muss einfach zuviel in den Filofax hinein.
Was soll ich sagen, er ist einfach perfekt und wir werden ganz sicher ein Herz und eine Seele. Zumal er perfekt in meine Tasche passt und mir auch bisher (!) nicht zu schwer ist.
Habt Ihr einen oder mehrere Planer? Digital oder Papier und Stift? Und was habt Ihr da alles drinstehen?

Kommentare:

  1. Ich liebe solche Kalender ja, aber ich würde gar nicht mehr aus dem Gestalten und Kleben rauskommen :D Ich benutze seit einiger Zeit nun wieder gebundene Kalender und habe mir für 2015 einen von paperblanks besorgt. Auch A5, da der super in meine Tasche passt und so schön handlich, gleichzeitig jedoch groß genug für alle Termine und Notizen ist. Perfekt. Bei meinem digitalen Kalender, den ich bis vor zwei Jahren benutzt habe, hatte ich einfach irgendwann die Übersicht verloren und da kann man auch nicht mal eben eine Seite rausreißen oder eine Skizze reinscribbeln ;)
    Ach ja, und Washi-Tapes sind einfach hammer! Das rote mit den weißen Punkten ist schön^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Washi Tapes, allerdings stelle ich gerade fest, dass ich für meine Ideen mit den Tapes etc. eigentlich gar keine Zeit habe. Also zurück zum reinen Schreiben.

      Löschen
  2. Ich hab auch einen Filo! :) Meiner ist schon alleine durch die Termine extrem prall gefüllt. Ich habe eine Woche auf einer Seite und zusätzlich einen Tag auf einer Seite.. Dann habe ich noch eine Kategorie für Notizen bzw. Mitschriften (Uni), dann nochmals Notizen aber dann für eine Art "Tagebuch" :) und das war es dann auch schon fast - natürlich habe ich noch eine ToDo Liste :).. Allerdings habe ich das Gefühl, dass noch etwas fehlt :) Aber mal schauen :D
    Einen Beutel mit Reißverschluss hatte ich leider nicht in meinem Filo - aber eine Klarsichthülle in die trotzdem Stifte passen :) Davon besitze ich 2 Stück (eine war drin und eine habe ich dazu gekauft).
    A5 finde ich auch am schönsten :) Ich habe einen Saffiano :D - wollte aber erst den Metropol Zip (Ich bin mir aber unsicher, da ich mir vorstellen könnte, dass es unangenehm ist die Hand beim Schreiben auf dem Reißverschluss liegen zu haben.. Wäre interessant mal herauszufinden ob dies wirklich der Fall ist).
    Meinen dekoriere ich auch nicht so wie man es hier oft im Internet sieht.. Das wäre mir viel zu Zeitaufwendig.. Meiner ist mir leider auch ohne viel Deko viiiiel zu schwer!!!
    Und digital Termine festhalten - davon hielt ich noch nie was.. :D
    Filos sind so viel schöner und total persönlich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Aufteilung klingt super. Habe ja das Gefühl, dass die Standard-Füllung mit einer Woche auf zwei Seiten nicht für mich ausreicht. Werde mir wohl auch einen Tag pro Seite zulegen und dafür fast alles andere verbannen. Denn gerade die Notizen und Randvermerke sind doch das tolle am Kalender. Und wenn da kein Platz ist, ist das käse.

      Den Zip wollte ich partout nicht haben. Ich finde es irgendwie schön, mit einem "klick" den Druckknopf zu schließen. Leicht bekloppt, aber naja. Und ob Filo oder "normaler" Terminkalender, schriftlich ist in jedem Fall persönlicher, da hast Du recht.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)