Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

02 Dezember 2014

[ Review ] Picture Polish Festival

Heute zeige ich Euch ausnahmsweise keinen Farblack, sondern - für mich eher untypisch - einen Topper. Ursprünglich wollte (und will!) ich immer Shine Of The Times von Essie haben. Da es den aber nirgendwo mehr zu kaufen gibt und ich auch auf anderen Wegen kein Glück hatte, mussten Alternativen her. Gott sei Dank gibt es die ja mittlerweile von mehreren Herstellern, allerdings in unterschiedlichen Qualitäten. Das war der Grund, warum ich damals Festival von Picture Polish gekauft hatte. Mittlerweile habe ich wahnsinnig viele Flakie Top Coats dieser Art, aber keiner kommt an Shine Of The Times ran, um das gleich mal vorweg zu nehmen. Der ist einfach einzigartig in seinem Farbspiel und der Zusammenstellung der Flakies. Auch wenn es einige Vertreter gibt, die einem Dupe zumindest sehr nahe kommen, Festival gehört nicht dazu.
Picture Polish Festival

Trotzdem ist Festival ein toller Topper. Wie auch SOTT ist Festival ein Flakie Topper. Allerdings sind die Flakes deutlich größer als bei Shine Of The Times und auch ungleichmäßiger. Außerdem ist das Farbzusammenspiel ein völlig anderes. Während SOTT eher ins rötlich-orange geht, ist Festival eher bunt gehalten und erinnert eher an das Holi Festival Of Colours. Naja, nicht ganz so bunt, sondern eher dezenter Natur. Was aber wirklich toll an Festival ist, bei manch anderem Vetreter dieser Art ja keine Selbstverständlichkeit, die Flakes liegen absolut flach am Nagel an. Da gibt es keine Ausreißer.
In bestimmten Blickwinkeln dominiert bei Festival blau in Kombination mit grün, in anderen wird es dann schon eher orange-rot. Aber auch dann bleiben grün und blau im Spiel und verschwinden nicht gänzlich. Es kommt alles immer auf den Betrachtungswinkel drauf an. Letztlich ist Festival aber eben tatsächlich ein relativ bunter Flakie, zumindest über schwarz, so wie ich ihn hier über Butter London's Union Jack Black lackiert habe.
Über anderen Farben ist Festival etwas dezenter, behält aber auch da die entsprechende Farbkombination bei. Je nachdem welche Basisfarbe man wählt, kann das eher einen subtilen Effekt bringen, zum Beispiel über Blau oder solche Farben wie Weiß oder Hellgrau, oder eben etwas deutlicher z.B. über Dunkelrot oder eben Schwarz.
Was ich bei Festival allerdings sehr schade finde, ist die geringe Menge an Flakies, die mit der klaren Base am Pinsel hängen bleiben. Will man nicht nur vereinzelt ein paar davon auf den Nägeln haben, muss man mehrere Schichten von Festival lackieren. Denn eine dicke Schicht bringt nur bedingt mehr Flakies auf den Nagel, außerdem trocknet Festival dann nur noch sehr langsam.
Ein, zwei dünne Schichten sind relativ schnell trocken. In meinem Fall waren es jedoch drei Schichten, da ich Euch den Lack ja vernünftig zeigen und deshalb die Flakies etwas dichter haben wollte. Mit weniger Schichten ist das einfach nicht vernünftig zu schaffen. Diese drei Schichten sind, über den zwei Schichten von Union Jack Black, nur sehr langsam und schlecht getrocknet, selbst mit dem Good To Go, der das eigentlich immer ganz gut in den Griff bekommt. Aber selbst mit dem schnelltrocknenden Top Coat, habe ich mit einer versehentlichen minimalen Berührung an der Nagelspitze die Lackschichten verschoben.
Da mir das Ergebnis trotzdem sehr gut gefällt, ist das etwas, womit ich durchaus leben kann, zumal mir sonst auch eher eine bis zwei Schichten von Festival reichen, um einem Lack noch eine besondere Note zu verleihen. Heute wollte ich ihn Euch aber natürlich nicht so spärlich präsentieren. Wer allerdings, so wie ich, nur einen wirklichen Dupe von Essie's Shine Of The Times sucht, der braucht sich Festival nicht näher anzusehen, denn wie bereits eingangs erwähnt, davon ist er meilenweit entfernt.

Kommentare:

  1. Hui, den hab ich echt unterschätzt! :)
    Sieht ja super aus! *___*
    *auf Wunschliste schreib* :D

    AntwortenLöschen
  2. Shine of the Times hätte ich auch sooo gerne, aber da mache ich mir auch keine Hoffnungen^^ Festival hat aber auch einen sehr hübcshen Effekt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)