Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

27 September 2014

[ In eigener Sache ] Das große Chaos

Was ein Stress. Vor anderthalb Stunden habe ich meinen letzten Arbeitstag vorm Urlaub beendet, kaum Zuhause angekommen ging das Packen weiter. Der Zwerg schläft heute bei meinen Eltern und genau jetzt ist bei mir der Punkt gekommen, an dem ich mich völlig überfordert fühle. Das Gepäck nimmt überhand und ich habe nicht die geringste Ahnung, wie ich das 8 Tage komplett allein mit dem Zwerg gewuppt bekomme.
Es ist das erste Mal, dass wir komplett allein wegfahren, das erste Mal, dass ich allein in eine Ferienwohnung fahre und das erste Mal seit einer gefühlten (und leider auch realen) Ewigkeit, dass der Zwerg und ich die ganze Zeit komplett allein sind.
Es ist eigentlich traurig, denn heute während des Arbeitens ging mir durch den Kopf, dass es tatsächlich wahnsinnig lange her ist, dass mein Sohn und ich mal einen ganzen Tag nur zu zweit verbracht haben. Als Alleinerziehende arbeite ich fünf Tage die Woche, um über die Runden zu kommen. Habe ich Frühschicht, ist er tagsüber in der Kita, habe ich Spätschicht, schläft er entweder bei meinen Eltern oder wird von meinem Dad hier ins Bett gebracht.
Meinen freien Tag unter der Woche muss ich wenigstens zur Hälfte für Erledigungen jedweder Art verplanen, sei es Putzen, Großeinkauf oder sonstige Termine. Und der freie Sonntag ist am Nachmittag immer Familienbesuch dran. Dadurch kommen wir leider viel zu selten dazu, einen Tag nur für uns zu haben, denn irgendwas ist immer.
Genau aus diesem Grund war es mir so wichtig, dass wir nur zu zweit wegfahren. Einfach mal rauskommen, den Alltagsstress hinter uns lassen können und wir einfach mal nur Mama und Sohn sind, ohne Verpflichtungen, ohne Hetzerei, ohne andere. Ich freue mich wahnsinnig auf die 8 Tage, habe aber auch irgendwie etwas Bammel davor. Im letzten Urlaub drehte der Zwerg ja völlig frei und wenn wir nun 24/7 aufeinanderhocken, ohne das jemand mal eine gewisse Ablenkung reinbringt..... Aber so sollte ich da nicht rangehen. Wahrscheinlich wollen wir beide am Ende gar nicht wiederkommen, weil es so toll war und wir es genossen haben.
Für heute muss ich jedenfalls nichts mehr planen, packen oder erledigen. Ich hoffe, ich habe an alles gedacht. Aber den Fotos nach zu urteilen, könnte mit unserem Gepäck auch eine vierköpfige Familie für drei Wochen verreisen. Aber da es eben das erste Mal ist, dass ich allein (mit Zwerg) in eine Ferienwohnung fahre, wollte ich nichts dem Zufall überlassen. Also wurde alles eingepackt, was wir auch hier für eine Woche bräuchten. Da fällt mir ein, vielleicht sollte ich sicherheitshalber noch eine Klorolle einpacken?!
Spülmittel, Filtertüten, Gewürze, etc. habe ich alles. Kleidung für Regen, Sonne, Baden, alle Elektrogeräte, wie Navi, Kamera, Handyladekabel usw. Das Spielzeug hat der Zwerg allein eingepackt und in einer anderen Tasche warten noch ein paar kleine Überraschungen auf den Zwerg. Eben fiel mir ein, dass ich seine Zahnbürste fast vergessen hätte. Außerdem hoffe ich, dass mein Vater heute noch Badelatschen für mich gefunden hat, da ich fünf Minuten bevor ich los musste zur Arbeit, feststellte, dass mir meine ja im letzten Urlaub kaputt gegangen sind.
Ja, ja, wenn der Kopf nicht festgewachsen wäre... Da habe ich nun so viel eingepackt und trotzdem das Gefühl, das ich etwas Entscheidendes vergesse. Auf jeden Fall sollte ich natürlich den Zwerg morgen früh noch bei seinen Großeltern abholen.. ;-)

Ich wünsche jedenfalls allen Daheimgebliebenen eine tolle Woche und Danke auch nochmal, an meinen Dad, der mir heute, während ich arbeiten war, mein Auto geputzt hat und auch nochmal den Tank gefüllt hat.. :-) Nur für den Fall, dass ich es morgen wieder vergesse!! ^^

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)