Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

19 September 2014

[ Blue Friday ] Picture Polish Cosmos

Es ist mal wieder Zeit für Blau. Mittlerweile ist MsLinguinis Blue Friday für mich zu einer richtigen Institution geworden. Auch wenn ich die letzten Wochen ja etwas ausgesetzt habe, trotzdem hatte ich freitags fast immer blaue Nägel. Und auch heute sind sie natürlich wieder blau lackiert, wenn auch schon seit zwei Tagen.

Leider bin ich heute etwas spät dran, da ich noch bis eben gearbeitet habe und sowohl gestern als auch heute früh hatte ich vergessen, den Post vorzubereiten.  Aber besser spät als nie. Ich hatte bei meiner letzten Harlow & Co. Bestellung Cosmos von Picture Polish mitbestellt, nachdem ich Ewigkeiten um ihn rumschlawienert bin. Ich bereue es nicht!!! Der Lack ist der Wahnsinn.
Picture Polish Cosmos
Eine royalblaue Base gespickt mit holographischen Glitter-Flakies. Holo-Glitter-Lacke gibt es ja doch so einige, aber das Besondere an diesem Lack ist eben, dass es sich dabei nicht um die normalen Hexglitter-Partikel handelt, sondern um winzig kleine Flakies. Demnach ist der Lack eher einem Scattered Holo zuzuordnen, allerdings würde ich ihn grundsätzlich eher generell nicht in die holographische Schiene drängen wollen, da mir der Effekt dafür viel zu wenig ausgeprägt ist.
Im Sonnenlicht kommt er zwar durch und der Lack glitzert dann wunderschön in allen Farben des Regenbogens, aber auch das eher dezent und zwar so dezent und zurückhaltend, dass es sich auf den Fotos einfach nicht einfangen ließ.
Cosmos von Picture Polish
Zusätzlich handelt es sich um einen Jelly Lack. Die Base deckt zwar sehr gut, aber dennoch ist sie sehr durchscheinend und erzeugt einen tollen Glas-Effekt. Die Farbe ist etwas komplizierter, als einfach nur Blau. Es ist eine Mischung zwischen Königsblau, Marineblau mit einem Hauch von Petrol. Letzteres zeigt sich aber auch wieder nur in bestimmten Lichtverhältnissen.
Die Flakies wirken bei Kunstlicht durch die darüberliegende Base teilweise leicht weiß, teils petrolfarben und teils doch sehr blau. Auch das lässt den Lack für mich zu etwas Besonderen werden. Es ist einfach die gesamte Mischung, die Cosmos einzigartig macht.
Picture Polish Cosmos
Lackieren ließ es sich, typisch für Picture Polish, sehr gut. Allerdings trocknet er, bedingt durch die doch relativ vielen Flakies, relativ schnell an, so dass man beim Lackieren zügig arbeiten sollt, da er ansonsten unregelmäßig wird. Dabei sollte man auch darauf achten, dass man möglichst nicht versucht auszugleichen, da man sich dadurch eventuell wieder stellenweise den Lack runterholt.
Das Ausgleichn sollte dann lieber in der nächsten Schicht erfolgen. Zwei Schichten reichen bei dem Lack vollkommen aus. Da ich mich aber an den Rändern bei Jelly Lacken immer etwas schwer tu, sie wirklich deckend zu bekommen, habe ich drei Schichten lackiert. Einen Überlack hätte Cosmos auch nicht nötig, dennoch kam bei mir der Good To Go drauf.
Obwohl das nicht unbedingt für die Trockungszeit Punkte bringt, denn die ist auch ohne schnelltrocknenden Überlack sehr gut. Aber da ich dank meines Sohnes direkt eine Macke am Mittelfinger hatte, kaum das die dritte Schicht lackiert war, brauchte ich den Top Coat zum Ausgleichen der Unebenheiten.
Und hier nochmal in Großaufnahme, damit Ihr die tollen Flakies richtig erkennen könnt. Auf dem Mittelfinger (re), kann man auch leicht das Glitzern im Sonnenlicht erahnen. Ich bin begeistert, aber mit Tibetan Nights wird wohl zukünftig kein blauer Lack mehr mithalten können. Der hat mir einfach den Kopf verdreht.

Ach und die Haltbarkeit ist auch super. Bisher habe ich noch keine Tipwear und ich trage Cosmos bereits den dritten Tag.

Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)