Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

25 September 2014

[ Review ] Essie Going Incognito

Going Incognito von Essie gehört zu den Lacken, die ich irgendwann mal aus dem Kühlschrank meiner Mom abgestaubt habe. Da er den schmalen Pinsel hat, gehe ich davon aus, dass er schon etwas älter ist. Meine Mom hat ihn jedenfalls sicher nicht aus dem Ausland bestellt.. ^^
Essie Going Incognito
Mir war nach Herbstfarben und ein wenig Vorweihnachtszeit. Immerhin werden wir in den Supermärkten Ende September bereits mit den ersten Schoko-Weihnachtsmännern und Adventskalendern (völlig bekloppt!!) überschwemmt. Deshalb wurde es Going Incognito, ein sattes Tannengrün mit einem winzig kleinen Hauch von Blau und Grau.
Irgendwie war mir der Lack einfarbig aber zu langweilig, deshalb gab's auf dem Ringfinger noch Golden Honey von Manhattan, mein liebstes Gold. Es funkelt so schön und das ohne jegliche Streifenbildung. Auch Going Incognito war, trotz älteren Datums, wunderbar im Auftrag. Zwei Schichten reichen aus, um zu decken, allerdings hätte ich vielleicht ein bißchen großzügiger sein können mit dem Lack.
Die Trockenzeit ist von beiden Lacken gut. Nach wenigen Minuten sind zwei Schichten oberflächentrocken. Hier hat Golden Honey die Nase aber etwas weiter vorn und ist noch schneller als Going Incognito. Die Haltbarkeit von Golden Honey ist super, mittlerweile trage ich ihn den dritten Tag ohne jegliche Tipwear.
Auch hier kommt Going Incognito wieder erst auf Platz 2 und enttäuschte mich doch ein wenig, denn am Mittel- und Zeigefinger sowie am Daumen zeigte sich bereits am zweiten Tag die erste Tipwear.
Auf dem Mittelfinger habe ich dann noch eine Schicht As Gold As It Gets von Essie drübergepinselt. Mein liebster Flakie-Topper, die Flakies sind wunderschön klein und liegen im Gegensatz zu vielen anderen wirklich glatt am Nageln an. Mag an der Größe liegen, da kann einfach nicht viel abstehen.
Auf dem Daumen, Zeigefinger und dem kleinen Finger habe ich dann noch zwei Schichten von P2's So Gold Shake Up Top Coat aufgepinselt, der hat Going Incognito einen grandiosen goldenen Schimmer verpasst, der trotz allem noch relativ dezent ist. So dezent, dass er sich auf den Fotos nur bedingt zeigen lässt.

Heute Abend kommt die Kombination dann wieder ab. Mehr als drei Tage komme ich nicht mit grünen Nägeln zurecht. Was ist Euer liebster Grünton?

Kommentare:

  1. Ein richtig schönes Tannengrün, wird auch super ergänzt durch die Flakie Topper, solche habe ich leider gar nicht in meiner Sammlung. Ich hab bisher erst so drei oder vier Grüntöne, aber eher so Knall- als gedeckte Farben, ich glaube da muss ich aufstocken^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe so richtig dunkles Grün mit Schimmer - da werd ich einfach immer schwach und denke auch nicht drüber nach, wie viele gleiche Grüntöne ich jetzt schon habe... die Topper habe ich beide auch, der Essie ist einer meiner Allrounder, mit dem einfach jeder langweilige Cremelack sofort edel aussieht. Und ich muss dir zustimmen, er ist auch deswegen so toll, weil er sich so flach anlegt. Bei anderen Toppern habe ich oft das Problem, dass ich danach gefühlt zentimeterdicke Nägel habe.

    Ich greife auch gerne Lack von meiner Mami ab, allerdings haben wir einen so ähnlichen Geschmack, dass sie mittlerweile nur noch Lacke kauft, die ich schon habe. :D

    Auf deinen Essie bin ich - obwohl ich diese Nuance bestimmt dreimal in meiner Sammlung habe - auch neidisch :D

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, so schön *_* Ich liebe die Kombi Grün-Gold total! Going Incognito ist auch noch auf meiner Wunschliste und ich finde, dass man den P2-Topper ziemlich gut erkennen kann :) Übrigens ist As Gold As It Gets mein liebster Topper, von dem ich mir sogar ein Back-Up besorgt hab ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)