Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

23 November 2014

[ In eigener Sache ] Der Steckbrief...

Mir ist aufgefallen, dass ich, im Gegensatz zu vielen anderen Bloggern oder Bloggerinnen, mich gar nicht näher vorgestellt habe. Da ich keine "Über Mich Seite" habe, wollte ich dem jetzt zumindest mal  ein bißchen entgegenwirken. Machen wir es wie noch zu Schulzeiten, mit einem Steckbrief. Der Vorteil ist, ich kann mir die passendsten Fragen selbst aussuchen und Ihr bekommt ein paar Antworten, so dass Ihr die Person hinter diesem Blog etwas besser zuordnen könnt. Denn auch wenn es schwer zu glauben ist, mein Leben dreht sich nicht nur um Nagellack. Wirklich... ^^
Und weil's so schön ist, würde ich mich über jeden freuen, der mitmacht und den Steckbrief ebenfalls beantwortet.

Steckbrief
Name: Nadine
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: grün

Lieblingsfarbe: Grün, Mittelgrün, um genauer zu sein.
Lieblingstiere: Schwarzer Panther, Weißer Hai, Schnabeltier
Lieblingsserie: Gilmore Girls, ich liiiiebe die Dialoge.
Lieblingsmusikrichtung: Kommt ganz auf meine Stimmung an, entweder Rock oder Hip Hop oder Soul. Ab und zu auch gerne Jazz. Eigentlich bin ich sehr aufgeschlossen. Nur Techno ist nicht meins.
Lieblingsessen: All Time Favorite sind Schwenkkartoffeln, ansonsten derzeit vor allem Schokoladenkekse.
Lieblingsgetränk: Ganz klar Kaffee 24/7. Direkt danach Cherry Coke.
Lieblingszahl: 18
Lieblingsfilm: Da gibt es einige. Ich bevorzuge vom Genre eindeutig Horrorfilme, aber wenn es um die absoluten Lieblingsfilme geht, dann lande ich eher bei sowas wie My Girl oder Virgin Suicides. Bleibe ich meinem Genre treu, dann wohl Pan's Labyrinth. Obwohl Der Antichrist auch genial und vor allem bildgewaltig war.
Lieblingsklamotten: Zuhause meine Schlumpi-Kuschelanzüge (Gemütlichkeitsfaktor hoch zehn), draußen kommt es drauf an. Bin ich mit meinem Sohn auf Abenteuer-Ausflug bevorzuge ich Jeans, T-Shirt oder Pullover und Turnschuhe. Ansonsten trage ich auch gerne Kleider. Was aber immer im Muss ist, außer bei den derzeitigen Temperaturen, ist eine meiner Lederjacken.
Hobbies: Schreiben. Nicht Blog, sondern alles mögliche andere. Fotografieren, ebenfalls nicht für den Blog, denn irgendwie tu ich mich noch schwer damit, die richtigen Bedingungen und Einstellungen zu finden, um Nägel zu fotografieren. Außerdem DIY und lesen.

Ein Kopfkissen oder zwei?: Zwei, ein großes knautschiges und ein kleines, was ich seit ... hmmm.. ich will gar nicht genau wissen, wie oll und vermilbt das Teil mittlerweile ist.
Was frühstückst du morgens am liebsten? Kaffee, ansonsten frühstücke ich schon seit Schulzeiten maximal im Urlaub.
Welcher Song läuft grade? Gar keiner. Momentan höre ich bevorzugt im Auto Musik. Zum Beispiel Viking Death March von Billy Talent oder auch als totalen Kontrast Stay With Me von Sam Smith.
Wieviele Ziffern von Pi kannst Du aufsagen? Ähhh.. 3. Also eine. Alles andere war in Gedanken zwar nah dran, aber eben nur nah.
Was würdest Du als erstes tun wenn Du in der Lotterie gewinnst? Für meinen Sohn eine Absicherung anlegen, für uns ein Haus kaufen und meinen Eltern bzw. meiner Familie ebenfalls. Ansonsten weiß ich nicht recht. Ich würde das Geld wohl anlegen und von den Zinsen leben. Aber das sagen alle am Anfang und nach einem Jahr sind sie pleite. Also wer weiß... Vorausgesetzt natürlich ich gewinne mehr, als 12,78 €.
Singst Du unter der Dusche? Unter der Dusche nicht, dafür ist unser Haus zu hellhörig, aber im Auto gerne und laut.
Was hast du letzte Nacht gemacht? Viel zu lang Gilmore Girls geschaut und gelesen, vorher viiiiel zu lange nach Weihnachtsgeschenken gesucht und dadurch eindeutig zu spät geschlafen. Also eigentlich wie immer. Früh schlafen schaffe ich selten, auch wenn ich es gerne würde. Der Abend ist im Grunde die einzige Zeit des Tages, die mir allein gehört.
Was ist das Schönste, das du je gesehen hast?: Ein zerknautschtes, schrumpeliges, so winziges und zerbrechliches Etwas, das es geschafft hat, in dem Bruchteil einer Sekunde mein Herz vor Glück zum Bersten zu bringen, meinen Sohn bei seiner Geburt.
Wörter oder Phrasen die du oft benutzt: Ich habe da eigentlich eine regelmäßig wechselnde Top 3, eine Zeit lang wurde sie von "quasi" angeführt, was ich so exzessiv benutzte, dass ich damit schon aufgezogen wurde.
Ernst oder lustig?: Lustig, immer und überall, in den unpassendsten Momenten. Egal wie schlecht ich daruf bin, wennigstens einmal am Tag sollte man herzhaft lachen können. Genauso handhabe ich es mit meinem Sohn. Egal, wie stressig eine Phase ist, ich nehme mir jeden Tag wenigstens einmal die Zeit, um ihn zum Lachen zu bringen.
Schreiben oder lesen?: Beides. Bequemer ist Lesen. Besser für die Seele das Schreiben.
Farb oder schwarz-weiß Fotos?: Eigentlich s/w, da die Fotos Stimmungen wahnsinnig gut transportieren können, aber oft auch Farbfotos, da sie einfach die Realität deutlicher widerspiegeln.
Halbleer oder halbvoll?: Halbvoll. Wobei ich generell finde, dass dies eines der blödesten Beispiele ist, um festzumachen, ob jemand eher Optimist oder Pessimist ist. Denn die Mitte, die realistische Betrachtungsweise, steht gar nicht zur Auswahl. Wer sagt schon das Glas ist mittel gefüllt?!
Hardcover oder Softcover Bücher?: Hardcover. Mal abgesehen davon, dass ich es liebe zu lesen, liebe ich auch einfach die Haptik der Bücher, ebenso die Optik und die ist bei Hardcovern einfach schöner. Hab ja ne "kleine" Bibliothek im Wohnzimmer. Ich denke das sind wenigstens 618 Bücher, grob überschlagen. Eher mehr. Plus die, die noch im Schlafzimmer stehen, im Kinderzimmer und in irgendwelchen Kisten lagern.
Nenne etwas, was Du schon immer mal machen wolltest, Dich aber nie getraut hast: Mit einem weißen Hai schwimmen. Werde ich mich wohl auch nie trauen. Aber ist vielleicht auch gesünder.

Hmmmpfff, das waren doch recht viele Fragen. Irgendwie kam mir das beim Aussuchen weniger vor. Also falls das einer von Euch gerne aufgreifen würde, könnt Ihr natürlich auch Fragen weglassen oder selbst welche hinzufügen. 
Ansonsten wünsche ich Euch einen zauberhaften Sonntag!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)