Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

25 April 2014

[ Pflege ] Meine Basispflege für die Nägel und Nagelhaut

Da ich heute einen langen Arbeitstag hatte, gibt es heute nur eine kurze Übersicht, wie meine Basispflege aussieht, um die Nägel und Nagelhaut zu pflegen. Denn das viele Lackieren bzw. vielmehr noch das Ablackieren entzieht extrem Feuchtigkeit und die muss man natürlich zurückführen, ansonsten werden die Nägel brüchig und die Nagelhaut rissig und spröde.

Wenn ich also meine Nägel ablackiert habe, kommt erstmal eine dünne (!) Schicht Nail Therapy von P2 drauf, was ich gut einmassiere und, je nachdem wieviel Zeit ich habe, kurz oder etwas länger einwirken lasse.
Foto: P2, P2 Nail Therapy
P2: "Die Wirkstoffkur Nail Therapy Papaya unterstützt die Nagelplatte mit HexactiveTM. Mit Proteinen und Silikonen, die den Naturnagel in gutem Zustand halten. Orchideen-Extrakt spendet Feuchtigkeit. Das Ergebnis: intensiv gepflegte Nägel und Nagelhaut! Mit Papaya-Aroma."

Anschließend wasche ich die Hände. Wenn man das nicht macht, sondern direkt lackiert, kann man den Nagellack später, wenn man Pech hat, im Stück wieder abziehen, weil die Oberfläche einfach zu fettig ist.

Dann kommt Unterlack auf die Nägel. Und zwar Millionails von Essie. Damit habe ich, was Haltbarkeit von Nagellacken und auch was den Schutz der Naturnägel angeht, die besten Erfahrungen gemacht. Zudem schützt der Lack ziemlich sicher vor Verfärbungen.
Foto: Essie, Essie Millionails
Essie: "Der Pflegelack enthält eine glättende Verstärkung und ein schützendes Faserschild - für sichtbar stärkere Nägel. Um die Nägel zusätzlich zu stärken, mit dem grow stronger Unterlack fortfahren."

Zusätzlicher Unterlack kommt bei mir nicht drauf, auch so reicht der Millionails durchaus.

Wenn die Nägel schließlich lackiert sind und der Good To Go von Essie alles versiegelt hat, benutze ich direkt im Anschluss den essence studio nails nail care pen, was man auf meinen Fotos immer ganz gut sehen kann.. ;-)
Foto: essence, essence studio nails nail care pen
Eigentlich könnte man den Pflegestift auch für den Nagel nehmen, aber dafür reicht die Feuchtigkeit bei mir nicht aus. Würde ich nur den Pflegestift für die Nägel nehmen, würden sie brüchig werden.

essence: "vitamin e und proteine fördern das wachstum der nägel, pflegen nagelbett und -haut. der nagelpflege-stift wird auf nägel und nagelhaut aufgetragen und sanft einmassiert. für alle nageltypen geeignet. "

Ich fahre mit dem Stift, der aussieht wie ein Filzstift, einmal komplett um den Nagel, massiere aber nichts ein, schließlich will ich mir den Lack nicht in letzter Sekunde doch noch versauen.

Ist alles gut durchgetrocknet, kommt für die Nagelhaut noch ne Portion Extrapflege obendrauf - mit dem P2 Lavender Intensive Care Pen.
Foto: P2, P2 Lavender Intensive Care Pen
P2: "Bei strapazierten Nägeln und beanspruchter Nagelhaut hilft der Lavender Intensive Care Pen. Lavender ButterTM beruhigt und spendet Feuchtigkeit. Violetter Reis-Extrakt nährt Nagel und Nagelhaut. Der pflegende Stift ist einfach in der Anwendung und dank des praktischen Formats ideal für unterwegs."

Bei diesem Stift dreht man hinten ein wenig, so kommt vorne beim Pinsel etwas Creme raus, die man mit dem Pinsel sehr gut auftragen kann.
Damit gehe ich großzügig um, lasse es etwas einwirken und massiere es anschließend ein. Normaler Weise nutze ich den Stift in erster Linie für die Nagelhaut, man kann damit aber auch den Nagel pflegen, was ich immer zusätzlich mache, wenn ich etwas mehr Zeit habe.

Eigentlich hat der Stift in der Kappe noch einen Schieber für die Nagelhaut dabei, aber den habe ich bereits verloren.

Das war's grundlegend. Alle paar Tage schiebe ich zudem noch die Nagelhaut ein wenig zurück und schneide sie vorsichtig - und nicht zuviel - mit dem Nagelhautschneider von ebelin. Das sollte man allerdings nicht zu oft machen und darauf achten, dass man nicht zuviel Nagelhaut wegschneidet, denn umso stärker würde sie nachwachsen.

So und jetzt geht es ab ins Bett, morgen wartet nochmal ein langer Arbeitstag auf mich. Aber vielleicht habe ich danach wenigstens noch die Zeit für neuen Nagellack..

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)