Home Specialties Sammlung Nagel(lack)-ABC Online-Shops Special:Blog-Fotos Impressum http://www.bloglovin.com/blog/12200643https://www.facebook.com/mylistof/timelinehttps://plus.google.com/u/0/b/112533020916030314981/112533020916030314981/postshttp://instagram.com/mylistof/https://twitter.com/MyListOfcontact@mylistof.dehttp://feeds.feedburner.com/my-list-of

14 Mai 2016

MoYou Stampinglacke und Plates


Heute gibt es von mir einen kleinen bis mittleren Monsterpost, ich hatte nämlich das Glück und durfte mir bei MoYou etwas aussuchen. Vielen Dank an das MoYou-Team dafür!! Geworden sind es am Ende diese Lacke und Plates...
sowie die Plates

Zu haben sind die Sachen bei MoYou London und kosten £4.99 für die Plates und Lacke sowie
£6.00 für den Stamper. Wenn Ihr mehr als £15 im Warenkorb habt, ist die Bestellung versandkostenfrei. Die Lieferung dauert übrigens in der Regel zwischen 3-5 Tagen, meines war extrem schnell da.



Warum ich MoYou so liebe

Zugegeben bin ich wahrlich keine Stamping Queen und habe mich mit dem stampen lange, lange, lange Zeit sehr schwer getan. Dann entdeckte ich MoYou für mich und besorgte mir erstmal ein paar Plates und den Rectangular Stamper, der sticky ist, und plötzlich ging es ziemlich problemlos. Der Stamper nimmt das Motiv super auf und bringt es auch entsprechend gut auf den Nagel. 

Allerdings kommt es wirklich auf die Technik an, damit nichts verrutscht. Aber das ist ja bei allen Stampern so. Um das Motiv von der Platte aufzunehmen halte ich den Stamper gerade und drücke ihn auch ohne Rollbewegung auf die Plate. Auf dem Nagel hingegen setze ich leicht seitlich an und rolle mit ganz sanftem Druck von einer zu anderen Seite über den Nagel. Ist der Druck zu fest, verrutscht das Motiv. Und wenn ich einfach senkrecht stampe, fehlt an den Seiten etwas. Von daher ist die seitliche Rollbewegung für mich die Beste, das kann bei euch aber wieder ganz anders aussehen.

Letztlich hat MoYou mir aber erst den Spaß am Stampen gezeigt, denn ohne die Plates und den Stamper wäre das vermutlich bei mir nie etwas geworden. Andere Stamper funktionieren für mich immer nur halb so gut oder gar nicht.



Zu den Lacken

Alle vier von mir getesteten Lacke sind sehr gut deckend und haben einen etwas breiteren Pinsel, der vorne schön abgerundet ist, wodurch sie sich super auf die Motive auftragen lassen. So wie es sich für gute Stampinglacke eben gehört. Aber auch als normale Lacke machen sie eine gute Figur. Allerdings trocknen sie sehr schnell, so das man wirklich zügig hintereinander weg arbeiten muss.


MoYou Dusty Cloud

Dusty Cloud von MoYou ist ein Blau mit leicht grauem Unterton. 




Die Plates

Ich liebe die Motive der MoYou Plates. Klar, es gibt auch andere Firmen die tolle Motive haben, aber gerade die von MoYou gefallen mir besonders gut. Nicht umsonst habe ich mittlerweile 17 Plates, obwohl ich ja doch eher selten stampe. Und mal ehrlich, die Verpackungen bei MoYou sind einfach nur zucker.


MoYou Sailor 05 mit Denim Jeans auf Dusty Cloud

Denim Jeans über Dusty Cloud, die Motive stammen von der Sailor 05

MoYou Enchantend 16 Stamping auf Denim Jeans


Denim Jeans, ein typisches Jeansblau, mit silbernem Stamping von der Enchanted 16. Das Motiv war für meine ungeübte Hand ziemlich schwierig, da es so fein ist und dadurch sehr schnell trocknet. Deshalb blieb da unterwegs leider ein bißchen was auf der Strecke.




Der XL Marshmallow Stamper

Ich war ja anfangs etwas skeptisch, wie ich mit dem riesigen Ding vernünftig stampen soll. Allerdings nimmt er das Motiv noch besser von der Plate auf und gibt es filigraner wieder als der Rectangular Stamper. Deshalb herrscht ab jetzt Gewaltenteilung. Der Marshmallow ist nämlich perfekt für's Reverse Stamping. Und dafür habe ich ihn auch genommen. Der andere kommt weiterhin für's "normale" Stampen zum Einsatz. 

MoYou Flower Power 02 Reverse Stamping mit Ever Green und Cherry Fuzz

Ever Green ist genau das Grün, wie ich es liebe, mit einem geringen Blaustich, aber dennoch sehr satt. Dazu gibt es das Reverse Stamping auf einer leichten grau-weißen Base, zusätzlich mit Cherry Fuzz, von der Flower Power 02


MoYou Fashinista 04 Reverse Stamping mit Cherry Fuzz und Dusty Cloud

Und dann wäre da noch Cherry Fuzz, hach ist der schön. Ein Rot-Pink mit Schimmer. Dazu ein (leicht missglücktes) Reverse mit weiß und Dusty Cloud von der Fashionista 04.



Es ist zwar nicht alles perfekt geworden, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden. Einzig mit dem Reverse Stamping stehe ich noch ein wenig auf Kriegsfuss. Dennoch kann ich jedem MoYou nur ans Herz legen, denn erst damit wollte es bei mir überhaupt klappen. Jetzt ist alles nur noch eine Frage der Übung...




Die Produkte wurden mir kostenlos von MoYou London zur Verfügung gestellt.


Kommentare:

  1. Oh ich gebe dir vollkommen recht. Auch für mich hat moyou einfach die schönsten Paletten. Die Motive sind einfach immer wieder zauberhaft. Ich hab bislang noch gar keinen Lack von moyou. Aber das helle Blau gefällt mir sehr gut. Vielleicht sollte ich die mal ausprobieren. (:

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast du dir ausgesucht!
    Die Stampings sehen auch super aus <3

    AntwortenLöschen
  3. Wow super schön ist das geworden! Toll <3

    AntwortenLöschen
  4. Mit diesem riesigen Stempel etwas auf den Nagel zu bekommen, finde ich ja immer beachtlich =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den Ihr da lasst und nehme sie auch alle zur Kenntnis. Leider schaffe ich es zeitlich meist erst spät, sie zu beantworten. Trotzdem schaue ich in jedem Fall bei Euch vorbei.. :-)